Der von ÖVP und FPÖ geplante „Familienbonus“ sieht zwar einen Mindestbetrag für Alleinerzieherinnen vor. Sollten diese ganzjährig Arbeitslose, Notstandshilfe oder Mindestsicherung beziehen, werden die 250 Euro pro Kind und Jahr aber nicht bezahlt. Aussendungen zum Thema sind hier gesammelt.

Aussendungen zu diesem Thema (01.03.2018 - 31.03.2018):
vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

100 Tage Schwarz-Blau - SPÖ-Chef Kern kritisiert „Zukunftsvergessenheit“ der Regierung

„Dürftige Bilanz“ in Sachen Bildung, Integration, Pflege – „Das Wenige, das passiert ist, bringt massive Rückschritte“

OTS0123
28.03.2018 14:18
in Politik

Kocevar: Schwarz-Blau spart nicht im System, sondern direkt bei den Menschen

SPÖ NÖ unterstützt Aktion „Ach du faules Ei!“

OTS0032
28.03.2018 09:45
in Politik

Strasser: Regierung Kurz setzt klare Schritte zur Stärkung des ländlichen Raumes

ÖVP-Familiensprecher Sieber lobt familienpolitische Meilensteine nach 100 Tagen Regierungsarbeit

OTS0098
27.03.2018 13:05
in Politik

Lercher/Brunner: SPÖ hat Aktionswoche „Ach du faules Ei!“ gestartet

100 Tage Schwarz-Blau – 100 Tage Sozialabbau und Zukunftsraub – Blockieren des U-Ausschusses demokratiepolitisch höchst bedenklich

OTS0054
27.03.2018 10:23
in Politik

Bohrn Mena: Bei Kindern und Jugendlichen spart man nicht, Herr Bundeskanzler!

Kinderrechte-Sprecher der Liste Pilz verurteilt rigorose Sparpläne der Regierung

OTS0032
26.03.2018 09:59
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

VP-Gaggl: Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein!

Bundesregierung setzt Versprechen um und führt Familienbonus Plus ein. Wer arbeitet, soll wieder mehr zum Leben haben. Familien und Kinder profitieren

OTS0106
23.03.2018 11:59
in Politik

Richtigstellung des BMF zu NEWS Artikel betreffend den Familienbonus Plus

Beim Familienbonus Plus handelt es sich um eine direkte Reduktion der Steuerlast der einkommensteuerzahlenden Eltern um 1.500 Euro pro Kind und Jahr, also eine direkte und cash-wirksame Maßnahme.

OTS0103
23.03.2018 11:54

VP-Hueter: "Bundesregierung hält ihre Versprechen!"

100 Tage Bundesregierung: Reformkurs und Schuldenbremse nachhaltigster Weg, um das Land enkeltauglich zu machen

OTS0083
23.03.2018 11:16
in Politik

VP-Benger zu 100 Tagen Regierung: Versprochen und gehalten

Regierung hält, was sie verspricht, Schritt für Schritt: Entlasten, sparen im System und Ende der Schuldenpolitik schaffen enkeltauglichen und wettbewerbsfähigen Staat

OTS0037
23.03.2018 09:36
in Politik

Budget für Arbeit und Soziales: Koalition sieht Sozialstandards gewahrt, Opposition sieht Sparen bei den Schwächsten

ÖVP und FPÖ betonen in Nationalrat Entlastungen, Opposition vermisst Antworten bei Pflege und Integration

Budget 2018/2019 auf dem Prüfstand des Nationalrats

Erste Lesung: Regierungsparteien sehen Trendwende, Opposition vermisst Strukturreformen und warnt vor Sozialkürzungen

Leitl zu 100 Tagen Regierung: „Koalition hat vieles richtig gemacht“

Budgetwende trotz Entlastungen, Standort-Offensive, Entbürokratisierung

OTS0143
22.03.2018 12:35

NEOS zu Budget: Das Familien-Budget ist antieuropäisch und nicht nachhaltig

Michael Bernhard: „Die Regierung missbraucht Familienleistungen dazu, ihre nationalistische und antieuropäische Politik umzusetzen.“

OTS0141
22.03.2018 12:34
in Politik

Budget – Heinisch-Hosek: 200.000 Kinder bekommen wenig bis gar nichts

Schwarz-Blau unterteilt Kinder in zwei Klassen – Kürzung bei Frauen

OTS0131
22.03.2018 12:22
vorige Seite nächste Seite