vorige Seite Seite 1 von 7 nächste Seite

Theater, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von der Frankfurter Buchmesse in St. Pölten bis zu Rilke in Neulengbach

„art.experience 2018“ in Perchtoldsdorf, Mödling und Baden

Drei-Städte-Kulturfestival startet am 18. Oktober

AVISO: Überreichung Veza-Canetti-Preis 2018

Petra Ganglbauer erhält Literatur-Auszeichnung der Stadt Wien mit der Dotation von 10.000 Euro

Kulturminister Blümel: Das Buch wird nie verschwinden und immer Relevanz haben

Geistig kreatives Potenzial durch entsprechende Entlohnung stärken – Leistungsschutzrecht wesentlich für Schutz geistigen Eigentums

OTS0155
10.10.2018 13:38
 

Neue Literaturreihe Da Capo startet im Café Central

Neue Literaturreihe Da Capo startet im Café Central

OTS0065
10.10.2018 10:24
 

Österreichischer Buchpreis 2018: Shortlist bekanntgegeben

Diese fünf Titel wurden für den Österreichischen Buchpreis 2018 nominiert.

Inger-Maria Mahlke erhält den Deutschen Buchpreis 2018 für ihren Roman "Archipel"

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2018 ist Inger-Maria Mahlke. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman "Archipel" (Rowohlt).

OTS0176
08.10.2018 18:55
 

Christine Lavant Preis an den Schweizer Autor Klaus Merz verliehen

Matinee im Wiener RadioKulturhaus mit Schauspielerin Sophie Rois und Percussionisten Peter Rosmanith

OTS0149
08.10.2018 14:01
 

Theater, Tanz, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von „Der Tod ist ein Wiener“ in Langenlois bis „Die Rose von Stambul“ in Blindenmarkt

Neues Buch vom bekannten österr. Tierschützer und VGT-Obmann Martin Balluch

„Im Untergrund“ erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der zum Tierschützer wird und sich aufgrund der Brutalität des politischen Gegners und der Polizei zunehmend engagiert.

OTS0026
08.10.2018 09:00
 

Margareten: Lesungen im Oktober im „read!!ing room“

Rezitatoren: Campa (5.10.), Stabauer (11.10.), Jüngst (13.10.) und Quintero (22.10.), Info: readingroom@chello.at.

Programmpräsentation BUCH WIEN 18

Die elfte Ausgabe der BUCH WIEN zeigt Größe: Höhere Vielfalt durch mehr nationale und internationale Aussteller und deutlich erweiterte Fläche.

Theater, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von „Der Untergang der Habsburgermonarchie“ in Baden bis „Niederösterreichische Burgen im Aquarell“ in St. Pölten

Wie Polizistinnen und Polizisten die Flüchtlingsbewegung erleben: An der Grenze

Das neue Buch "An der Grenze" bietet persönliche Einblicke in die Arbeit von österreichischen Polizistinnen und Polizisten im Zuge der Flüchtlingsbewegung 2015 und 2016.

OTS0155
01.10.2018 13:25
 

Leopoldstadt: Buch über Revolution und Demokratie

Wolfgang Häusler, Jahrgang 1946, ist emeritierter Universitätsprofessor für österreichische Geschichte und der Verfasser zahlreicher Bücher zu historischen Themen, von der Revolution 1848 bis zur …

vorige Seite nächste Seite