Die Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze ist ein gemeinnütziger Verein, der 1893 in Abbazia (heute Opatija) gegründet wurde und sich vorwiegend der Durchführung von Maßnahmen zur Gesundheitsförderung widmet.
Zudem ist der Verein Begründer und anteiliger Eigentümer der Goldenes Kreuz Privatklinik.


Unter dem Begriff „Gesundheit“ verstehen wir in Anlehnung an die Ottawa-Charta der WHO einen Zustand sowohl des körperlichen, geistigen als auch seelischen Wohlbefindens.

Diese ganzheitliche Sicht spiegelt sich im Angebot wider, das von

  • Veranstaltungen für den Körper (Ernährung, Bewegung) 
  • über eine kostenlose Vortragsreihe zu Gesundheitsthemen für den Geist
  • bis hin zu Aktivitäten im Kunst- und Kultursektor reicht, die für die Seele eine Bereicherung darstellen.


Um das Wohlbefinden unserer Mitglieder zusätzlich zu fördern, bieten wir diesen gegen einen geringen Beitrag (Mitgliedsbeitrag jährlich € 40.-, Einschreibgebühr einmalig € 25) außerdem zahlreiche Vorteile, so u.a. eine attraktive Gruppenversicherung, einen Geburtskostenzuschuss, Ermäßigungen von bis zu 20% beim Bezug von Apothekerwaren, Begünstigungen in diversen Kur- und Wellnesshotels, bei diversen Kultureinrichtungen, bei Bandagisten, bei Optikern, in Fitnessstudios, u.v.m.

Nähere Informationen: www.oeggk.at

www.oeggk.at