Journalistinnenkongress

vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

21. Journalistinnenkongress: Rolemodels über Regionalität und Räuberleitern (5)

Beim diesjährigen Journalistinnenkongress am 6.11.2019 im Haus der Industrie standen für alle Anwesenden vier unterschiedliche Workshops zur Verfügung.

OTS0214
06.11.2019 16:32
 

21. Journalistinnenkongress: Journalistinnen zwischen Aktionismus und Objektivität (4)

Kontroverse Diskussion zwischen „Profil“-Redakteurin Rosemarie Schwaiger, „futurezone“-Chefredakteurin Claudia Zettel, Fernsehmoderatorin Nadia Kailouli und „Falter“-Redakteurin Barbara Toth.

OTS0195
06.11.2019 14:58
 

21. Journalistinnenkongress: Über die Wirkung von weiblichen Vorbildern (3)

PR-Managerin Gabriele Hässig und Autorin Anne Siegel lieferten Best Practice-Beispiele aus der Werbung und anderen Ländern zum Thema Gleichstellung

OTS0155
06.11.2019 13:04
 

21. Journalistinnenkongress: Neue Kämpfe und erneute Kämpfe (2)

Österreichische Journalistinnen über den Backlash im Feminismus – Hager: „Man darf nicht mehr lieb sein wollen“

OTS0140
06.11.2019 12:08
 

21. Journalistinnenkongress: „Vorsicht vor dem Backlash!“ (1)

Rauch-Kallat: „Es ist ein Verteidigungskampf, bei dem es um Macht und Einfluss geht“

OTS0133
06.11.2019 12:01
 

21. Journalistinnenkongress: Starke LÖWINNEN

Corinna Milborn (puls4/24) gewinnt MedienLÖWIN in Gold, die Silberne MedienLÖWIN holen sich Astrid Geisler, Kerstin Bund, Anne Kunze und Sascha Venohr, während der MedienLÖWE heuer an das „100 Jahre …

OTS0111
06.11.2019 11:08
 

Vorbilder und große Talente

Erfreulich großer Andrang bei den LÖWINNEN-Awards in allen Kategorien: Milborn, Schnabl-Wunderlich und Stuiber nominiert für die Goldene LÖWIN und über hundert Einreichungen.

OTS0026
31.10.2019 09:23
 

Sieger beim Wettbewerb zum „frauen- und familienfreundlichsten Betrieb Wiens“ 2019 stehen fest

Prominente Fachjury der Initiative „Taten statt Worte“ hat gewählt

OTS0206
25.10.2019 18:03
 

„NIX IST FIX“ – Journalistinnen unter Druck

21. Österreichischer Journalistinnenkongress am 6. November

OTS0161
09.09.2019 17:36
 

KORR. NEUFASSUNG OTS0176 v. 7.11.2018: Journalistinnenkongress 4: Soziale Medien – ein Muss für Journalistinnen

3,5 Millionen Facebook-Nutzer und zwei Millionen Instagramer in Österreich als Herausforderung für die Medienschaffenden

OTS0146
08.11.2018 13:13
 

Journalistinnenkongress 6: Die Vor- und Nachteile von Do-it-yourself-Journalismus

Selbstständige Medienschaffende erzählten von ihren Erfahrungen

OTS0195
07.11.2018 17:43
 

Journalistinnenkongress 5: Wie Medienhäuser in Zeiten von Algorithmen Leserschaft gewinnen

Nana Siebert (der Standard) und Barbara Eppensteiner (OKTO) plädierten für mehr journalistische Qualität und Kontakte zu den Usern.

OTS0191
07.11.2018 16:41
 

Journalistinnenkongress 4: Soziale Medien – ein Muss für Journalistinnen

3,5 Millionen Facebook-Nutzer und zwei Millionen Instagramer in Österreich als Herausforderung für die Medienschaffenden

OTS0176
07.11.2018 15:50
 

Journalistinnenkongress 3: Private und öffentlich-rechtliche Medien zwischen Konkurrenz und Kooperation

Um identitätsstiftend zu wirken seien sowohl öffentlich-rechtliche als auch private Fernsehprogramme wichtig, hieß es bei einer Podiumsdiskussion. Die wahren Gegner seien Streaming- und Online-Portale.

OTS0159
07.11.2018 14:26
 
OTS0145
07.11.2018 13:59
 
vorige Seite nächste Seite