Am 6. Februar jährt sich der Internationale Tag gegen Genitalverstümmelung. Viele Organisationen und Institutionen machen sich für die Abschaffung von weiblicher Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation – FGM) stark. Alle Aussendungen gibt es hier gesammelt.

Aussendungen zu diesem Thema (01.02.2018 - 07.02.2018):

Liste Pilz/Stern: FGM auch in Österreich ernst nehmen

FGM als Asylgrund anerkennen und Hilfsorganisationen finanziell absichern

OTS0075
06.02.2018 11:16
in Politik
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

NEOS: Keine Toleranz bei FGM

Angelika Mlinar: „Die wichtigsten Instrumente im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung sind Bildung und Aufklärung.“

OTS0105
05.02.2018 15:10
in Politik

SPÖ-Berger-Krotsch: FGM ist massive Menschenrechtsverletzung und muss gestoppt werden

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung: Schluss mit brutaler Gewalt an Frauen!

OTS0090
05.02.2018 13:23
in Politik

Morgen - Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung (FGM): Eltern stärken und für Gesundheitsfolgen sensibilisieren

Frauenberger stellt Folder „Ich schütze meine Tochter“ vor – erscheint in fünf Sprachen plus arabischsprachige Audioinformationen

Grüne Wien/Huemer: Null Toleranz bei weiblicher Genitalverstümmelung

Auf eine besonders brutale Form von Gewalt gegen Frauen und Mädchen macht der morgige Internationale Tage gegen Weibliche Genitalverstümmelung (FGM) aufmerksam.

OTS0041
05.02.2018 10:21
in Chronik

Liste Pilz/Bißmann begrüßt Einladung von Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie auf Opernball

Martha Bißmann, entwicklungspolitische Sprecherin der Liste Pilz, begrüßt die Einladung von Waris Dirie, Menschenrechtsaktivistin im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung, durch Bundeskanzler …

OTS0140
02.02.2018 14:46
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

In Partnerschaft mit dem Islam Weibliche Genitalverstümmelung beenden

Annette und Rüdiger Nehberg setzen mit ihrer Organisation TARGET e.V. auf die Kraft der Religion

OTS0003
02.02.2018 07:46
in Chronik

Bayr fordert Maßnahmen gegen weibliche Genitalverstümmelung in Österreich

Weltweit 200 Millionen Mädchen und Frauen betroffen

OTS0111
01.02.2018 11:46
in Politik