W&K – Wienerroither & Kohlbacher ist eine österreichische Galerie und Kunsthandlung für Kunst der Klassischen Moderne sowie Kunst nach 1945. Aufgrund ihrer langjährigen Expertise zählt W&K – Wienerroither & Kohlbacher zu den weltweit ersten Adressen für Werke von Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka. Seit 2013 ist Galerie zudem mit dem Partner Shepherd W&K Galleries in New York vertreten.  Galerieschwerpunkte bilden neben der Wiener Kunst um 1900 und dem deutschen Expressionismus auch die Künstler des Bauhauses.

Die 2016 eröffnete Dependance im Palais Schönborn-Batthyány widmet sich in wechselnden Einzelausstellungen namhaften nationalen und internationalen Positionen. Durch die anspruchsvolle Programmierung etabliert sich ein neuer Kunststandort für nationale und internationale Kunst. Das historische Ambiente des Palais trifft auf Kunst des 20. Jahrhunderts und ermöglicht einen einzigartigen Dialog zwischen kulturellem Erbe und Gegenwartskunst.

www.w-k.art/