Im Ministerrat passierte am Mittwoch ein Gesetzespaket zur Beseitigung von 40 Übererfüllungen von EU-Vorgaben, dem sogenannten „Gold Plating“. Damit soll bürokratischer Aufwand für Bürger und Unternehmer beseitigt werden, so Justizminister Josef Moser (ÖVP).

Aussendungen zu diesem Thema (27.02.2019 - 13.03.2019):

Lettenbichler zu Gold Plating: Regierung befreit Österreich von unnötigem Bürokratieballast!

Staat setzt Fokus auf praktische Umsetzbarkeit und möglichst geringem Aufwand

OTS0150
28.02.2019 13:30

NEOS: Regierung will den gläsernen Bürger beim Aktienrecht durchsetzen

Sepp Schellhorn: „Völlig überschießende Umsetzung einer EU-Richtlinie ist unverantwortliches Gold Plating. Deregulierung sieht anders aus.“

OTS0139
28.02.2019 13:00
in Politik

Entziehungskur von der Droge Bürokratie ist nötig

Gegen Überregulierung und einen Staat, der jegliche Verantwortung übernimmt.

OTS0089
28.02.2019 11:04

WKÖ-Mahrer zu Gold Plating: „Erstmals Abbau von Überregulierung und Bürokratie“

Gesetz zur Beseitigung der Übererfüllung von EU-Vorgaben im Ministerrat beschlossen - Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zur „Unendlichen Geschichte der Bürokratie“

OTS0209
27.02.2019 13:51

Industrie: Maßnahmen gegen unnötiges Gold Plating gut für Standort und Beschäftigung

IV-GS Neumayer: Übererfüllung von EU-Recht oft Nachteil für Bürger und Unternehmen – Wichtiger erster Schritt zu Entlastung und Bürokratieabbau

OTS0171
27.02.2019 12:56

FEEI zum Gesetzespaket Gold-Plating

Mit dem im heutigen Ministerrat beschlossenen Gold-Plating Gesetz setzt die Bundesregierung einen weiteren Schritt um den Wirtschaftsstandort zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern.