Am 5. November 1978 hat sich eine knappe Mehrheit der österreichischen Bevölkerung gegen die Inbetriebnahme des bereits fertiggestellten Atomkraftwerks in Zwentendorf entschieden. Die Anti-Atom-Bewegung war damit geboren und feiert heuer ihr 40-jähriges Jubiläum.

Aussendungen zu diesem Thema (31.10.2018 - 11.11.2018):
vorige Seite Seite 1 von 1 nächste Seite

Köstinger: "Vor 40 Jahren hat sich Österreichs Bevölkerung richtig entschieden" – BILD

Volksabstimmung gegen AKW Zwentendorf hat Österreichs Weg der erneuerbaren Energien einen Schub gegeben

40 Jahre Zwentendorf – Schieder fordert Neuverhandlung von Euratom

„Österreich hat Chance des Ratsvorsitzes nicht genutzt“

OTS0134
05.11.2018 13:52
in Politik

Rossmann: Zwentendorf ist ein mahnendes Beispiel für mehr Bürgerbeteiligung

Liste Pilz fordert internationale Abkehr von Atomkraft und Förderungsstopp

OTS0112
05.11.2018 12:31
in Chronik
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

Duzdar/Feichtinger: Konsequente Anti-Atom-Politik fortsetzen, erneuerbare Energie ausbauen

Heute vor 40 Jahren hat sich Österreich gegen die Inbetriebnahme von Zwentendorf ausgesprochen. „Vor 40 Jahren haben sich die Österreicherinnen und Österreicher in einer knappen Mehrheit gegen die …

OTS0096
05.11.2018 11:37
in Politik

40 Jahre Zwentendorf: Wo steht Atomenergie heute?

Die Hälfte der EU-Staaten setzt auf Kernkraft, EU-weit knapp ein Viertel Atomstrom

Junge ÖVP: Europäische Subventionen für Atomenergie müssen beendet werden!

Am heutigen 40. Jahrestag des österreichischen „Nein“ zum AKW Zwentendorf bekräftigt die JVP ihre Forderung nach einem Subventionsstopp für Atomstrom

OTS0069
05.11.2018 10:41
in Politik

Sonnenstrom statt Atomstrom

Ambitioniertes Handeln auch bei Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz notwendig

OTS0024
04.11.2018 22:00

ÖVP-Mandl: Österreich muss den Gefahren der Atomkraft weiterhin entschieden begegnen

Jahrestag der Zwentendorf-Abstimmung: Mandl unterstützt Weiterentwicklung erneuerbarer Energieträger/Österreich und Europa haben globale Vorbildwirkung

OTS0012
04.11.2018 10:53

40 Jahre Zwentendorf: Greenpeace setzt Zeichen für Solarkraft auf AKW (BILD)

Aktion für europaweiten Ausbau von Erneuerbaren - Österreichs Regierung muss bei EU-Verhandlungen gegen Beihilfen für Atom- und Kohlekraft eintreten

OTS0003
03.11.2018 08:00

Nach der Flut – Das große Aufräumen: „Thema“ berichtet aus den Hochwassergebieten in Kärnten und Osttirol

Außerdem am 5. November um 21.10 Uhr in ORF 2: 40 Jahre Volksabstimmung Zwentendorf – Das Ende der Atomnation Österreich

ORF
OTS0117
02.11.2018 14:00

E-Wirtschaft sieht klimaneutrale Energieversorgung als Richtungsentscheidung

40 Jahre nach der Abstimmung zur Atomkraft sind ein zukunftsweisendes Bekenntnis zur erneuerbaren Stromversorgung und ein Schulterschluss aller gefordert

OTS0074
02.11.2018 11:23

40 Jahre nach Zwentendorf-Abstimmung ist Österreich noch immer nicht atomstromfrei

Österreichische Bevölkerung fordert raschen Umstieg auf erneuerbare Energien

OTS0040
02.11.2018 10:12

40 Jahre „Nein zur Atomkraft“

Mikl-Leitner/Pernkopf: Atomkraft hat keine Zukunft!

Pressegespräch: 40 Jahre Zwentendorf - „Wir entscheiden Klima“

40 Jahre nach der erfolgreich Volksabstimmung zum Atomkraftwerk Zwentendorf wendet sich eine breite BürgerInnen-Plattform an die Öffentlichkeit.

vorige Seite nächste Seite