UG - Unabhängige GewerkschafterInnen im ÖGB

vorige Seite Seite 1 von 22 nächste Seite

Unabhängige GewerkschafterInnen fordern GÖD-Aktivitäten zum Gelingen der Schulreform!

UGÖD für zusätzliche Ressourcen statt Kostenneutralität und für eine Stärkung der Mitbestimmungsrechte der LehrerInnen

OTS0157
21.06.2017 12:57
 

ERINNERUNG: Dienstag 20. Juni, 10.00 Uhr: UGöD Pressegespräch zum "Autonomiepaket" - Risse im Beton?

Die Verhandlungen der Regierungsparteien mit den Grünen sind z.Zt. noch nicht beendet.

OTS0043
19.06.2017 09:54
 

AVISO: Dienstag 20. Juni, 10.00 Uhr: UGöD Pressegespräch zum "Autonomiepaket" - Risse im Beton?

Die Verhandlungen der Regierungsparteien mit den Grünen sind z.Zt. noch nicht beendet.

OTS0008
16.06.2017 08:42
 

UGöD: Solidarität mit den KollegInnen im Hungerstreik in der Türkei!

Unabhängige GewerkschafterInnen fordern von der türkischen Regierung die Wiedereinstellung von Nuriye Gülmen, Semih Özakca und aller zu Unrecht entlassenen öffentlich Bediensteten

OTS0152
31.05.2017 13:14
 

UGÖD zu Schulreform- und Autonomiepaket der Bundesregierung

Kostenneutralität ist kein pädagogisches Konzept. Landes-parteipolitische Machtspiele sind teuer. Parlamentarische Verhandlungen um Zweidrittelmehrheit nützen.

OTS0091
28.04.2017 10:38
 

EINLADUNG Di. 21. März 2017, 9.00 Uhr, PRESSEGESPRÄCH: Parteiunabhängige LehrerInnen und "Autonomiepaket"

Parteiunabhängige LehrerInnen (ÖLI/UG) und Unabhängige GewerkschafterInnen im öffentlichen Dienst und Ausgegliederten Betrieben (UGÖD) laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Pressegespräch …

OTS0054
20.03.2017 10:19
 

Unabhängige GewerkschafterInnen/UG für öffentliche Diskussion des „Autonomiepakets“

Genug geheim-verhandelt: ÖLI-UG fordert volle Information der KollegInnen über den Gesetzesentwurf und Beginn des Begutachtungsverfahrens!

OTS0181
16.03.2017 14:15
 

KIV/UG warnt: „Hohe Qualität unseres Gesundheitssystems gefährdet – Spitalsküchen sollen ausgelagert werden!“

Konsequente Interessenvertretung (KIV/UG) fordert Bürgermeister Michael Häupl in offenem Brief auf, von Ausgliederungen abzusehen.

OTS0031
15.03.2017 09:42
 

GÖD-Vorstand bestätigt Gehaltsabschluss - UGÖD-Vertreter stimmt dagegen

Unabhängige GewerkschafterInnen wollten Mindestbeitrag und ausreichende Abgeltung von Arbeitsverdichtung und Mehrarbeit

OTS0160
07.12.2016 14:23
 

Gehaltsverhandlungen im öffentlichen Dienst: UGöD fordert plus 3 %, mindestens 75 €

UGÖD erwartet volle Inflationsabgeltung, Anteil am Wirtschaftswachstum und Abgeltung von Leistungssteigerung und Mehrbelastung

OTS0120
24.11.2016 11:29
 

UGÖD zum 17. GÖD-Bundeskongress: “Mutig in die neuen Zeiten” - Join the Union - Change the Union!

GöD muss lebendige, parteiunabhängige und zukunftsfähige Gewerkschaft für ALLE ArbeitnehmerInnen im öffentlichen Dienst sein!

OTS0107
10.10.2016 12:20
 
OTS0242
06.10.2016 16:00
 

KIV/UG zu Situation im KAV: "Alle Berufsgruppen im KAV brauchen bessere Arbeits- und Einkommensbedingungen!"

Ohne entsprechend hohem Engagement aller Beschäftigten - bis hin zur Selbstausbeutung - wäre Gesundheitssystem schon gekippt.

OTS0072
09.09.2016 10:31
 

ERINNERUNG: Mi. 22. Juni 2016, 10.00 Uhr, Cafe Eiles, Pressegespräch der Unabhängigen GewerkschafterInnen im öffentlichen Dienst

Die Unabhängigen GewerkschafterInnen im öffentlichen Dienst und in den ausgegliederten Betrieben laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Pressegespräch ein.

OTS0089
20.06.2016 11:48
 
vorige Seite nächste Seite