PRAEVENIRE – Gesellschaft zur Optimierung der solidarischen Gesundheitsversorgung

vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Eine moderne Gesundheitsinfrastruktur braucht Flexibilität und Zusammenarbeit

Ein stärkerer Fokus auf Prävention, regionale Versorgung und problemzentrierte Versorgungseinheiten kommt chronisch Erkrankten zugute

OTS0046
05.03.2021 09:46
 

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Digitalisierung des Gesundheitswesens als Chance nützen, denn Daten werden Leben retten

Digitale Technologien schaffen Vernetzungen sämtlicher Gesundheitsberufe und Wissenschaftszweige zum Wohle der Patientinnen und Patienten.

OTS0041
26.02.2021 09:34
 

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Prävention muss ermöglicht und vorsorgendes Handeln eingefordert werden

Vorhandene Potenziale müssen genützt und die Menschen motiviert werden, mehr für ein gesundheitsbewusstes Leben zu tun

OTS0064
19.02.2021 10:40
 

Schelling: Gesundheitskompetenz muss vom Kindergarten bis ins Pensionsalter auf- und ausgebaut werden

Gesundheitsexpertinnen und –experten sehen in einem gesteigerten Gesundheitswissen den Schlüssel zu mehr gesunden Lebensjahren

OTS0075
12.02.2021 11:05
 

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Für Topniveau in Gesundheitsberufen muss entsprechend in Ausbildung investiert werden

Investition in Aus- und Weiterbildung für alle im Gesundheitsbereich Tätige, um beste Gesundheitsversorgung für die österreichische Bevölkerung weiterhin sicherzustellen

OTS0031
05.02.2021 09:24
 

Aviso 19. – 21. Mai 2021: 6. PRAEVENIRE Gesundheitstage im und aus dem Stift Seitenstetten

Das Stift wird für 3 Tage wieder live und digital "das Zentrum" für Vorträge, Dialoge und den Austausch über Themen zur Optimierung des Gesundheitssystems.

OTS0033
03.02.2021 09:33
 

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Müssen bei Gesundheitsberufen berufsständische Silos aufbrechen und Rechte stärken

Eva Höltl und Elisabeth Messinger plädieren darauf, Berufsbilder, Kommunikation und Technologien an heutige Anforderungen in der Versorgung anzupassen

OTS0103
27.01.2021 11:45
 

Schelling: Österreichs Standortvorteile haben hohes Potenzial für medizinische Spitzenforschung und Produktion

Alexander Biach und Friedrich Schmidl erachten Infrastrukturförderung sowie Steuerentlastung als essenzielle Maßnahmen einer visionären Standortpolitik

OTS0123
21.12.2020 12:51
 

Schelling: Österreich braucht neue Finanzierungsmodelle für Gesundheitsinnovationen

Dr. Hans Jörg Schelling, Professor Christoph Huber und Professor Peter Ertl erläutern, warum die Gesundheitslandschaft einen Umdenkprozess in puncto Finanzierung braucht.

OTS0021
16.12.2020 08:07
 

Forschungsstandort Österreich: Schelling, Greil, Kamolz und Weltermann fordern stärkere Vernetzung der Disziplinen

Am Forschungsstandort Österreich muss nachgeschärft werden. Disziplinen müssen jetzt zusammenrücken, um gemeinsam mehr zu schaffen

OTS0102
16.11.2020 11:57
 

Pflege und Betreuung: PRAEVENIRE Präsident Schelling empfiehlt Pflegeberuf zu attraktivieren und Angehörige zu entlasten

2030 werden 1 Mio. Österreicher Pflege beziehungsweise Betreuung brauchen. Dafür sind 50.000 zusätzliche Pflegekräfte nötig.

OTS0084
13.11.2020 10:54
 

PRAEVENIRE Weißbuch „Zukunft der Gesundheitsversorgung“: Jetzt digital verfügbar

PRAEVENIRE Präsident Schelling setzt sich für solidarische Gesundheitsversorgung ein. Verstärkte Investitionen in Prävention sind erforderlich.

OTS0075
11.11.2020 10:30
 

Rehabilitation: PRAEVENIRE Präsident Schelling fordert familienzentrierte Konzepte

Österreichs Reha-Landschaft braucht neue Lösungsmodelle für die berufliche Reintegration sowie maßgeschneiderte Konzepte für Kinder – trotz Corona.

OTS0071
09.11.2020 10:55
 

Versorgungssicherheit chronisch kranker Menschen: PRAEVENIRE Präsident Schelling fordert rasche Ausrollung digitaler Lösungen

Österreich hat Aufholbedarf beim Management chronischer Krankheiten. Digitales Disease-Management muss ausgeschöpft werden, fordern PRAEVENIRE und Ärztekammer.

OTS0071
06.11.2020 10:53
 

PRAEVENIRE Präsident Hans Jörg Schelling fordert elektronische Krankschreibung

Angesichts der steigenden Coronazahlen betont Schelling, Präsident der Gesundheitsplattform PRAEVENIRE, erneut die Notwendigkeit der elektronischen Krankschreibung.

OTS0147
27.10.2020 16:17
 
vorige Seite nächste Seite