Initiative Religion ist Privatsache

vorige Seite Seite 1 von 11 nächste Seite

Faßmanns "Schule wird als Erstes wieder aufsperren" eine glatte Unwahrheit

Stellungnahme bestätigt: Religiöse Veranstaltungen von AGES-Nachverfolgung ausgenommen

OTS0033
07.02.2021 12:43
 
OTS0079
07.12.2020 11:11
 

„Adventliche Gebetsfeier“: NR-Präsident und christlich-fundamentalistische Aktivisten vereinnahmen Parlament

Auch Teilnahme des Parlaments an kirchlicher „Red Wednesday“-Aktion wird rechtlich überprüft

OTS0074
03.12.2020 09:53
 

Religiöse Veranstaltungen im Lockdown: Teilrückzieher der Regierung ein guter Anfang

Sachlich nicht gerechtfertigte Sonderregelung für religiöse Veranstaltungen muss gestrichen werden

OTS0023
15.11.2020 11:18
 

Pandemiebekämpfung: Religiöse Veranstaltungen endlich untersagen und Bildung (vielleicht) noch retten!

In 350 Moscheen werden demnächst die Freitagsgebete beginnen, 48 Stunden später werden in über 3000 Pfarren österreichweit die Sonntagsmessen folgen.

OTS0062
13.11.2020 10:05
 

Corona-Verordnung: Eltern klagen wegen unsachlicher Bevorzugung von Religion gegenüber dem Grundrecht von Kindern auf Bildung

Nach einem Wochenende, das trotz explodierender Neuansteckungszahlen mit Freitaggebeten in 350 Moscheen begonnen hat und mit tausenden Sonntagsmessen endete, blieben gestern österreichweit die Pforten der …

OTS0031
10.11.2020 09:04
 

Tirol: Gemeingefährdende religiöse Veranstaltungen im rechtsfreien Raum

Gesundheitsminister muss Corona-Verordnung umgehend reparieren!

OTS0017
06.11.2020 08:49
 

Corona-Verordnung: religiöse Veranstaltungen wichtiger als Bildung

Schulterschlussappelle sind unglaubwürdig, wenn Maßnahmen weltanschaulich diskriminierend sind

OTS0037
01.11.2020 11:59
 

Schulbeginn: Religionszwang und pro-religiöse Schikanen im Windschatten der Corona-Krise

Verlegung des Religionsunterrichtes auf den Nachmittag gefordert

OTS0082
11.09.2020 11:17
 

Katholikenanteil im freien Fall, Macht der Katholischen Kirche hingegen auf Rekordhoch

Türkis-Grün ist gesellschaftlich nicht legitimiert, pro-kirchliche Klientelpolitik zu vertiefen

OTS0109
15.01.2020 12:52
 

Spitalseelsorge: Angriff der Kirchen auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) darf nicht erfolgreich sein!

Spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 steht fest, dass das Recht von PatientInnen auf Achtung ihrer Privatsphäre wichtiger ist als die Wahrung der Partikularinteressen der …

OTS0071
10.12.2019 10:30
 

Kurz-Massenanbetung: Freikirchen bedanken sich bei ÖVP für gesetzeswidrige Anerkennung im Jahr 2013

Umgehende Aberkennung der öffentlich-rechtlichen Rechtspersönlichkeit der „Freikirchen in Österreich“ gefordert

OTS0133
17.06.2019 12:42
 

Diskriminierender Ethikunterricht im Ministerrat – man wird sich noch wundern, was alles möglich ist!

Vorwärts in die Vergangenheit! – unter diesem Motto wird der Ministerrat heute den Plan der Regierung, einen diskriminierenden Zwangsethikunterricht ausschließlich für Religionsverweigerer ab dem …

OTS0078
06.03.2019 10:36
 
OTS0180
05.03.2019 15:39
 

Der neue Stil: Werbung für diskriminierenden Ethikunterricht in bester Sowjet-Manier

Wenn Bildungsminister Faßmann von Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Strache bei einem Schulbesuch begleitet werden muss, um dort für sein Modell eines diskriminierenden Ethikunterrichtes zu werben, …

OTS0096
05.03.2019 11:37
 
vorige Seite nächste Seite