Presseaussendungen zu "öhv"

1.900 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 127 nächste Seite

Zwei plus zwei macht fünf

Eine neue Formel für Hotelkooperationen im Tourismus als Weg in die Zukunft

OTS0095
23.05.2022 13:00

Regierung soll sich Gentiloni-Vorschlag für Absetzung von Eigenkapital-Zinsen „auf ihre Fahnen heften“

Andernfalls drohten Wirtschaft und Standort Gefahren durch die von der EZB-Chefin angekündigte Zins-Erhöhung. ÖHV-Veit will KMU „für nächste Krise wappnen“.

Erfolgreich abgeschlossen! ÖHV gratuliert Absolvent:innen der AKA 2021-2022

20 Führungskräfte schließen die 27. Abteilungsleiterakademie im Hotel Reschenhof in Mils erfolgreich ab.

AK OÖ auf dem falschen Dampfer

Arbeit wird nicht attraktiver, wenn die Pflichtinteressenvertretung sie ihren Mitgliedern vergällt

ÖHV-Kongress 2023 von 22. bis 24. Jänner in Salzburg

ÖHV-Präsident Veit und SalzburgerLand Tourismus-Chef Bauernberger präsentieren Stadt Salzburg als Austragungsort für den ÖHV-Kongress 2023.

Arbeitswelten neu denken: Hotellerie stellt sich für Jahrhundert-Herausforderungen auf

Um Bewerber:innen zu finden, greifen Hotels tief in die Tasche. An eine Entlastung bei den Lohnnebenkosten kommt Österreich nicht herum.

Gute Noten von Tourismus-Schüler:innen für Praktika

Die Praktika im Rahmen der Tourismusausbildung sollen besser werden. ÖHV und Tourismusschul-Direktor:innen haben nachgefragt. Noch heuer sollen erste Maßnahmen wirken.

Republik dankt langjähriger ÖHV-Präsidentin: Goldenes Ehrenzeichen für „Vorreiterin Reitterer“

Tourismusministerin Köstinger: „Michaela Reitterer hat die heimische Hotellerie in eine neue Ära geführt“

Beruhigung am Tourismusarbeitsmarkt: Rot-Weiß-Rot-Karte neu soll Besetzung offener Stellen erleichtern

Mit einer Rot-Weiß-Rot-Karte für Stamm-Saisonniers und Optimierungen bei der Abwicklung erleichtert die Regierung das Besetzen offener Stellen. Die ÖHV begrüßt das.

ÖHV-Kongress: Sissi und das Rind

Zwischen Hofburg und Marx Halle bietet der ÖHV-Kongress wieder ein Rahmenprogramm auf 5-Sterne-Niveau.

„Hell erfreut“: ÖHV begrüßt weitgehende Rückkehr zur Normalität

Die Rücknahme der Corona-Maßnahme unterstütze die leichte, aber stetige Erholung im Tourismus, so Generalsekretär Gratzer. Mit „Wien ist anders“ müsse jetzt Schluss sein.

ÖHV: Stabilität schaffen und rasche Rückkehr zur Normalität

Gebot der Stunde: Kostenexplosion eindämmen, Corona-Strategie für Herbst- und Wintersaison erarbeiten.

Die Rückkehr des Tourismus als Konjunktur-Motor: Chance für Standort und Arbeitsmarkt

Im schwierigen Wirtschaftsjahr 2022 könnte der Tourismus zu DER Konjunkturlokomotive werden. Die Politik solle die Weichen richtig stellen, drängt ÖHV-Generalsekretär Gratzer.

vorige Seite nächste Seite