KÖR Kunst im öffentlichen Raum GmbH

vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Eine grüne Insel mitten am Nestroyplatz

Ein KÖR – Kunst im öffentlichen Raum Wien Projekt von Christian Hasucha von 26. Juli bis 16. August 2017

OTS0042
19.07.2017 10:42
 

Mahnmal Aspangbahnhof von PRINZpod wird am 7. September 2017 um 12 Uhr im Leon-Zelman-Park eröffnet

„Niemals vergessen“ heißt für Wien, die Erinnerung an den Holocaust für die zukünftigen Generationen zu bewahren.

OTS0048
11.07.2017 10:12
 

Ein riesiges Mobile für den Braunhirschenpark in Wien 15

Marlene Hauseggers mobile5haus eröffnet am 12. Juli um 18 Uhr. Das KÖR Projekt ist mit und für Jugendliche entstanden.

OTS0138
06.07.2017 12:32
 

Baubeginn des Mahnmals Aspangbahnhof von PRINZpod am Platz der Opfer der Deportation im 3. Wiener Gemeindebezirk

KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien startet mit dem Bau des Mahnmals Aspangbahnhof nach dem Siegerentwurf des Künstlerteams PRINZpod. Eröffnet wird im Herbst 2017.

OTS0044
17.05.2017 10:00
 

Kunst und Spiele im Karl-Waldbrunner-Hof im dritten Bezirk

Eröffnung der Ausstellung "Weltenbummler – Reisen im Spiel!" am 22. September um 17 Uhr.

OTS0065
19.09.2016 10:48
 

KIPPENBERGER HÖREN. Eine Klanginstallation am Donaukanal

Ein Projekt von Oliver Augst in Zusammenarbeit mit Rüdiger Carl und Sven-Åke Johansson von 17. Juni bis 9. Oktober 2016

OTS0071
15.06.2016 10:41
 

Kunstplatz Graben: SCREEN I-III eröffnet

Der Graben wird bis 30. Oktober wieder zum prominentesten Kunstplatz der Wiener Innenstadt. Nevin Aladağ hat dafür drei Ornamentwände aus Stahl und Pflastersteinen entworfen.

OTS0038
03.06.2016 10:00
 

Mahnmal Aspangbahnhof – Platz der Opfer der Deportation, Wien

KÖR – Kunst im öffentlichen Raum Wien präsentiert den Fahrplan für den geladenen künstlerischen Realisierungswettbewerb. Ende 2016 wird bereits mit der Realisierung begonnen.

OTS0112
17.03.2016 11:25
 

11 Jahre Kunst im öffentlichen Raum Wien

KünstlerInnen, Jurymitglieder, VertreterInnen der Stadt Wien und KooperationspartnerInnen feierten im Wiener Lusthaus.

OTS0142
18.09.2015 12:14
 

Kunstplatz Graben: ‚Monumental Break‘ eröffnet

Mit "Monumental Break" hat der französische Künstler Julien Berthier ein Pferd und seinen Reiter auf den Kunstplatz Graben gestellt.

OTS0190
17.06.2015 13:56
 

Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz in Wien eröffnet

Das von Olaf Nicolai als überdimensionales, liegendes, dreistufiges X gestaltete Denkmal wurde heute am Wiener Ballhausplatz vom Bundespräsidenten der Republik Österreich Heinz Fischer eröffnet.

OTS0167
24.10.2014 13:20
 

Heliumballons und ein Eisbär wurden im Robert-Uhlir-Hof gesichtet

Neun KünstlerInnen entwickelten mit MieterInnen des Robert-Uhlir-Hofs künstlerische Projekte.

OTS0182
15.10.2014 14:21
 

Axel Stockburger: Quantitative Easing (for the street) am Graben eröffnet

Axel Stockburgers Installation am Kunstplatz Graben besteht aus einer vergoldeten Säule, das nach einem Zufallsmechanismus einzelne Euromünzen auf der Straße verteilt.

OTS0131
28.05.2014 12:11
 

Status "Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz" am Wiener Ballhausplatz

Ende Juni wurde das Projekt "X" des deutschen Künstlers Olaf Nicolai zum Siegerprojekt des künstlerischen Wettbewerbs für das Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz am Ballhausplatz gekürt.

OTS0102
09.10.2013 11:33
 

Olaf Nicolai gestaltet das "Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz" am Wiener Ballhausplatz

Das 10-köpfige Beurteilungsgremium hat sich gestern für das Projekt "X" des deutschen Künstlers Olaf Nicolai entschieden.

OTS0192
28.06.2013 13:06
 
vorige Seite nächste Seite