NUKLEARMEDIZIN: BEHANDLUNG MIT DURCHBLICK

Unter Nuklearmedizin versteht man den Einsatz von radioaktiven Arzneimitteln für Diagnostik, Therapie und medizinische For­schung. Der Begriff Diagnostik umfasst die medizinische Bildgebung und bildfreie Ver­fahren wie beispielsweise Bluttests. Durch die Möglichkeit, Zielstrukturen an Tumorzel­len treffsicher darzustellen und zu behan­deln, werden nuklearmedizinische Verfahren im Kontext der Personalisierten Medizin zu­nehmend auch bei anderen Tumorerkrankun­gen eingesetzt. You see what you treat - you treat what you see.

Die österreichische Gesellschaft für Nuklear­medizin & Molekulare Bildgebung (OGNMB) ist die von der Österreichischen Ärztekammer für das Sonderfach Nuklearmedizin akkredi­tierte Fachgesellschaft und fördert unter an­derem Wissenschaft, Ausbildung und sichere Praxis auf dem Gebiet der Nuklearmedizin.

https://www.ognmb.at