Die AKM sorgt als Verwertungsgesellschaften dafür, dass UrheberInnen und deren Verleger eine faire Bezahlung für die Aufführungen und andere Nutzungen ihrer Musikwerke in Österreich erhalten. Die AKM erteilt den VeranstalterInnen und anderen MusiknutzerInnen in Österreich gegen Bezahlung Lizenzen für die Nutzung geschützter Musik. Als Not-for-Profit-Organisation schüttet die AKM die gesamten Einnahmen abzüglich der Verwaltungskosten an die MusikurheberInnen und Verleger aus.

www.akm.at