Gustav Klimt | Wien 1900 - Privatstiftung

vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Klimt-Foundation erhält zweifachen Anerkennungspreis bei der Maecenas-Verleihung 2018

Jury und Publikum würdigten den Einsatz der Stiftung für das Klimt-Zentrum am Attersee

OTS0219
29.11.2018 15:07
 

Emil Pirchan – einer der großen Universalkünstler Österreichs wiederentdeckt

Buchpräsentation im Rooftop der Wiener Klimt-Foundation

OTS0028
28.11.2018 09:00
 

Triest - das "Wien am Meer"

Ein kunsthistorischer Prachtband, der Vergangenes und Gegenwärtiges der einstigen habsburgischen Hafen-Metropole aufspürt

OTS0013
02.11.2018 09:00
 

Saisonstart im Klimt-Zentrum am Attersee

Klimt-Foundation präsentiert Themenschwerpunkt zum Gedenkjahr 1918-2018 sowie Videoarbeit von Nives Widauer über die Villa Paulick

OTS0063
11.05.2018 10:53
 

Klimt-Zentrum auch 2017 eines der beliebtesten Regionalmuseen Österreichs

Klimt-Foundation präsentiert ab 12. Mai 2018 neue Schwerpunkte am Attersee

OTS0080
04.12.2017 11:28
 

Klimt-Foundation entwickelt umfassende Objektdatenbank zu Gustav Klimt

Das weltweit erste virtuelle Gedächtnis über Gustav Klimt geht ab März 2018 online

OTS0119
17.11.2017 12:22
 

Gustav Klimts Meisterwerk „Freundinnen I (Die Schwestern)“ ist Leitmotiv der Ausstellung „Secessioni Europee“

Das Gemälde aus dem Bestand der Klimt-Foundation ist seit 1910 erstmals wieder in Italien zu sehen. Die Ausstellung wird heute am 22. September in Rovigo eröffnet.

OTS0019
22.09.2017 09:05
 
OTS0201
20.09.2017 15:27
 

Die Klimt-Foundation erweitert ihr Team

Mit September dieses Jahres verstärkt die Kulturmanagerin Barbara Aschenbrenner das Team der Klimt-Foundation, die zahlreiche Aktivitäten und Initiativen für das historisch bedeutende Jahr 2018 plant.

OTS0027
08.09.2017 09:30
 

Stimmungsvolle Uraufführung mit Maxi Blaha als Emilie Flöge an Klimts 155. Geburtstag

Klimt-Foundation beauftragte das erste Theatersolo über das Künstlerpaar

OTS0018
16.07.2017 11:16
 

Klimt-Foundation feiert Klimts 155. Geburtstag

Theaterpremiere am Attersee, internationales Interesse am Klimt-Zentrum und Wiederentdeckung von Klimts letztem Gedicht "Wasserrose"

OTS0016
14.07.2017 09:00
 

Klimt-Foundation präsentiert Stück über Emilie Flöge am Originalschauplatz Attersee

Premiere: Maxi Blaha im Theatersolo "SÜSSE WIENER DUNKELHEIT / TIEFHELLER SEE"

OTS0105
19.06.2017 11:44
 

Erfolgreiche Uraufführung interpretiert Verhältnis Emilie Flöge-Gustav Klimt neu

Maxi Blaha brilliert mit spannendem Monolog am Originalschauplatz Villa Paulick

OTS0008
05.09.2016 08:49
 

Klimt-Foundation präsentiert Monolog über Emilie Flöge für Schauspielerin Maxi Blaha

Uraufführung in der Villa Paulick in Seewalchen am Attersee

OTS0008
03.09.2016 09:38
 
vorige Seite nächste Seite