Presseaussendungen zu "Sicherheitspolitik"

3.886 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 260 nächste Seite

NEOS zu Militäroffensive der Türkei: Es braucht ein gemeinsames Handeln der Internationalen Gemeinschaft im Sinne des Friedens

Krisper/Gamon: „Der Syrienkonflikt kann nicht durch militärische Alleingänge einzelner Staaten gelöst werden.“

OTS0104
10.10.2019 11:11
in Politik

Schieder: Syrien-Offensive bedeutet schwere Krise für EU-Türkei-Beziehungen

Österreich und EU müssen alle diplomatischen Mittel ausschöpfen

OTS0184
09.10.2019 16:21
in Politik

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 2. Oktober 2019. Von KARIN LEITNER. "Blaue Hoffnung auf Türkis-Grün".

Konkurrenten sollten die FPÖ ob deren Wahlschlappe politisch nicht abschreiben. Sie wird künftig nämlich wieder das tun, was sie jahrelang geübt hat – Oppositionspolitik machen.

OTS0183
01.10.2019 22:00
in Politik

NEOS zum Bundesheer: Nicht mehr wegschauen, es geht um nachhaltige Sicherheitspolitik

Douglas Hoyos: „Katastrophale Lage des Bundesheeres ist ein Schandfleck der jahrzehntelangen falschen und populistischen Politik der ÖVP.“

OTS0176
17.09.2019 13:47
in Politik

FPÖ-Bösch: „Zustandsbericht des Heeres muss nun auch bei der ÖVP ein Umdenken bewirken“

„Das Heeresbudget mittelfristig auf ein Prozent des Bruttoinlandsproduktes anzuheben, ist für uns eine ‚unabdingbare Voraussetzung‘“

OTS0169
17.09.2019 13:36
in Politik

FPÖ-Bösch zum Bundesheerbudget: „Aussage von ÖVP-Chef Kurz völlig inakzeptabel“

„Hat Sebastian Kurz sein PESCO-Abkommen vergessen?“

OTS0157
05.09.2019 14:50
in Politik

FPÖ-Mahdalik/Guggenbichler: Gebäudebegrünung wird zum rot-grünen Pflanz

Wenn Rot-Grün nicht mal die 48er-Zentrale unfallfrei begrünen kann, sollten sie es vielleicht überhaupt bleiben lassen

OTS0120
29.08.2019 12:30

FPÖ-Jenewein: „NEOS verfolgen eine unverantwortliche Sicherheitspolitik“

„Die NEOS verfolgen mit ihrer Beschwerde gegen sechs EU-Mitgliedsstaaten wegen der Grenzkontrollen eine unverantwortliche Sicherheitspolitik, denn sie setzen mit ihrer Forderung nach einem Ende dieser die …

OTS0112
27.08.2019 14:13
in Politik

Vilimsky: ISP ist unabhängig und hat mit der FPÖ nichts zu tun

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky stellte heute fest, dass das Institut für Sicherheitspolitik (ISP) ein parteiunabhängiger Think Tank sei, der mit der FPÖ nichts zu tun habe.

OTS0014
17.08.2019 13:28
in Politik

NEOS zu Tschank: FPÖ-Sumpf wird Tag für Tag offensichtlicher

Sepp Schellhorn: „Bei allem, was wir in den letzten Tagen gehört haben, braucht es dringend Aufklärung - und zwar bei BEIDEN ehemaligen Regierungsparteien, bei FPÖ und ÖVP."

OTS0011
17.08.2019 11:55
in Politik

„profil“: Novomatic sponsert Institut von Ex-FPÖ-Mandatar Tschank

200.000 Euro auf drei Jahre für Tschanks „Institut für Sicherheitspolitik“

OTS0083
16.08.2019 18:22

Das Morgenrot der Freiheit – 30. Jahrestag des Paneuropäischen Picknicks

Die Botschaften des Paneuropäischen Picknicks vom 19. August 1989 sind nach wie vor wichtige politische Leitlinien

OTS0011
16.08.2019 09:35
in Politik

ÖSTERREICH: Erster SPÖ-Politiker fordert bei Regierungsbeteiligung Innenministerium für SPÖ

Tiroler SPÖ-Chef Dornauer: "SPÖ kann gerade im Bereich des Polizeiwesens vieles an Erfahrung einbringen, und deswegen würde uns das Innenministerium sicher gut anstehen"

OTS0105
31.07.2019 14:35
in Politik

SPÖ-Hursky: Schließung der Polizeidienststelle Gersthofer Straße bedeutet weniger Sicherheit in Währing

Die Schließung der Polizeidienststelle in der Gersthofer Straße in Währing bedeutet für SPÖ-Gemeinderat und Sicherheitssprecher Christian Hursky schlicht und ergreifend "weniger Sicherheit im …

OTS0078
31.07.2019 12:07
in Politik
vorige Seite nächste Seite