AUSTROMED - Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen Österreich

vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

AUSTROMED freut sich auf Zusammenarbeit mit neuem Gesundheitsminister Johannes Rauch

Medizinprodukte-Branche leistet wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit während der Pandemie und darüber hinaus

OTS0099
10.03.2022 11:06
 

AUSTROMED-Herbstgespräche: Ausbau von e-Health im Interesse der Patienten Gebot der Stunde

Die Corona-Pandemie hat einen rasanten Entwicklungsschub im Bereich Digitalisierung ausgelöst, auch im Gesundheitswesen.

OTS0079
08.11.2021 10:43
 

AUSTROMED: Labordiagnostik muss nachhaltig im Gesundheitssystem verankert werden

Ihre Ergebnisse beeinflussen etwa 70 Prozent aller klinischen Entscheidungen, die Kosten dafür machen aber im europäischen Schnitt weniger als ein Prozent der Gesundheitsausgaben aus: Labordiagnostik – …

OTS0104
01.06.2021 11:06
 

AUSTROMED-Hauptversammlung: Medizinprodukte-Branche als Stabilitätsfaktor in der Krise

AUSTROMED-Vorstand wurde neu gewählt – Berichte zur Verbandsarbeit sowie zur Studie „Medizinprodukte-Unternehmen als Wirtschafts- und Resilienzfaktor“

OTS0088
12.04.2021 11:48
 

Qualität von Medizinprodukten: Etablierte österreichische Unternehmen als verlässliche Partner

AUSTROMED: Konsumenten müssen gerade während der Corona-Pandemie auf Regularien für Medizinprodukte vertrauen können

OTS0037
05.03.2021 09:29
 

„Wohnzimmertests“: Politik darf Geschwindigkeit nicht über Sicherheit stellen

Die AUSTROMED unterstützt als Interessensvertretung der österreichischen Medizinprodukte-Unternehmen selbstverständlich alle Bemühungen, die Zahl der Corona-Infizierten zu senken und damit allen …

OTS0104
22.01.2021 12:06
 

Versorgungsengpässe sind vermeidbar: Medizinprodukte-Branche legt Weißbuch vor

Wien, 30. November 2020 – Die Corona-Krise hat schonungslos Schwächen im österreichischen Gesundheitssystem offengelegt, insbesondere was die Versorgung mit Medizinprodukten betrifft.

OTS0068
30.11.2020 10:27
 

Nicht mehr das Billigste vom Billigsten: Medizinprodukte-Branche fordert neue Beschaffungskriterien

Wien, 28. September 2020 – Die Corona-Pandemie hat die Medizinprodukte-Branche schlagartig in den Fokus der politischen Diskussion gerückt.

OTS0092
28.09.2020 11:35
 

SARS-CoV-2: Deutliche Steigerung der Quantität und Qualität bei Testungen

Die Labordiagnostik spielt eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung der Verbreitung von SARS-CoV-2 in Österreich.

OTS0062
25.05.2020 10:36
 

SARS-CoV-2: Medizinprodukte-Branche muss handlungsfähig bleiben

Die Verbreitung von SARS-CoV-2 in Europa und in der ganzen Welt stellt Gesundheitssysteme insgesamt, aber vor allem auch die Medizinprodukte-Branche vor einzigartige Herausforderungen.

OTS0105
26.03.2020 10:56
 

Gesundheitsreform muss Patienten in den Mittelpunkt stellen

Das österreichische Gesundheitssystem muss rasch reformiert werden, um die Versorgungssicherheit nicht zu gefährden.

OTS0051
14.11.2019 10:00
 

Terminaviso Pressegespräch: Krankenhauskeime: Die unterschätzte Gefahr in Österreichs Spitälern

Plattform präsentiert aktuelle Zahlen und Forderungen an die künftige Bundesregierung

OTS0050
11.11.2019 10:16
 

„Positive Abhängigkeit“ zwischen Lobbyisten und Entscheidern

AUSTROMED-Herbstgespräche beleuchteten politische Entscheidungsprozesse in Wien und Brüssel – Spannender Input und Gettogether für Medizinprodukte-Branche und Stakeholder

OTS0077
07.11.2019 10:19
 

Brexit gefährdet Versorgung mit Medizinprodukten in Österreich

Rund 30 Prozent der Medizinprodukte könnten im Fall eines ungeregelten Brexits ihre Zulassung in Österreich verlieren – AUSTROMED warnt vor Versorgungsengpässen und appelliert an die Politik, Lösungen …

OTS0066
26.06.2019 10:00
 
vorige Seite nächste Seite