Zum Inhalt springen

Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW)

vorige Seite Seite 1 von 6 nächste Seite

Neue Leitung des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes

Am 1. April 2023 übernimmt Andreas Kranebitter die Leitung des DÖW

OTS0039
21.12.2022 09:56
 

Ausstellung: "Das kurze Leben der Ruth Maier" – Die Anne Frank Norwegens

DÖW-VHS-Kooperation: 11. November – 23. Dezember 2022

OTS0153
10.11.2022 14:09
 

Rechtsanwalt Wilfried Embacher mit Ferdinand-Berger-Preis ausgezeichnet

Die Jury des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes verleiht den Ferdinand Berger-Preis 2022 an den Juristen Wilfried Embacher.

OTS0145
24.10.2022 13:36
 

Stellungnahme von Gerhard Baumgartner (DÖW) zu seinem Austritt aus der Österreichisch-Russischen Historikerkommission

Aus Protest gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine mit seinen Tausenden von unschuldigen Opfern sowie in Solidarität mit und im Bangen um meine ukrainischen KollegInnen und ihre Familien …

OTS0100
18.03.2022 11:36
 

Herbert-Steiner-Preis 2021

Online-Preisverleihung, 20. Jänner 2022

OTS0047
17.01.2022 10:29
 

Dr. Michael Häupl neuer Vorsitzender des DÖW

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass Dr. Michael Häupl den Vorsitz im Stiftungsrat des DÖW übernommen hat.

OTS0021
03.12.2021 08:21
 

Journalist Hans Rauscher mit Ferdinand-Berger-Preis ausgezeichnet

Wien, 24. September 2021 – Der Ferdinand-Berger-Preis 2021 des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes geht an den Journalisten Hans Rauscher.

OTS0028
24.09.2021 08:57
 

Stellungnahme von Gerhard Baumgartner

Zum Bericht des ORF über Kritik an der Shoah-Namensmauern-Gedenkstätte

OTS0040
04.07.2021 15:46
 

Das DÖW unterstützt die Shoah-Namensmauern-Gedenkstätte vorbehaltlos

Seit mehr als 30 Jahren erforscht das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes die Namen und Schicksale der Opfer des NS-Regimes.

OTS0039
04.07.2021 15:46
 

Das letzte Ghetto - Alltag in Theresienstadt

Online-Buchpräsentation mit Anna Hájková, Wolfgang Schellenbacher und Gerhard Baumgartner (DÖW) - 11. Mai 2021, 18.30 – 20.00 Uhr

OTS0023
07.05.2021 08:16
 

Sonderausstellung von Sonja Frank im Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

Frauen im Widerstand 1933-45. Die drei Schwestern Selma, Berthe und Gundl, geb. Steinmetz

OTS0137
16.02.2021 13:53
 

Kostenlose Abend-Führungen im DÖW: 10. und 17. Dezember 2020

2020 bietet das DÖW noch zweimal kostenlose Abendführungen durch die Dauerausstellung im Alten Rathaus (Wipplinger Str. 6-8, 1010 Wien) an:

OTS0033
07.12.2020 09:24
 

Novemberpogrom 1938

100. Geburtstag der „norwegischen Anne Frank“ aus Wien

OTS0141
09.11.2020 14:57
 

ORF-Journalistin und Schriftstellerin Susanne Scholl mit Ferdinand-Berger-Preis ausgezeichnet

Der Ferdinand-Berger-Preis 2020 des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes wurde Donnerstagabend im Wiener Rathaus an Susanne Scholl verliehen.

OTS0062
30.10.2020 10:43
 

Die Geschichte des Vernichtungsorts Malyj Trostenez

Projekt zur Gestaltung einer transnationalen Erinnerungskultur

OTS0116
13.10.2020 14:22
 
vorige Seite nächste Seite