IFWK - Internationales Forum für Wirtschaftskommunikation

E-Euro notwendig, um Zuckerberg und China einzubremsen? - IFWK erörterte aktuelle Kryptothemen

Ruf nach digitalem Euro wird durch rasanten Aufstieg von Kryptowährungen immer lauter

OTS0122
17.03.2021 11:38
 

Online-Shopping 2020: IFWK warnt vor Leichtgläubigkeit im Netz

Digitalisierungs- und Kommunikationsexperten Michaela Ernst und Gerald Reischl zu Gast im Internationalen Forum für Wirtschaftskommunikation

OTS0124
14.12.2020 12:39
 

Prof. Gabriel Felbermayr: Von der Globalisierung zur Slowbalisierung

Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW Kiel), prognostiziert bei IFWK-Pressestunde in Wien einen Rückgang des weltweiten Bruttoinlandsprodukts 2020 um 5 Prozent

OTS0090
02.09.2020 10:47
 

China ist der Gorilla im geopolitischen Ring

Erste IFWK-Onlineveranstaltung zu wirtschaftlichen und (kommunikations-)kulturellen Unterschieden zwischen China und Europa

OTS0031
01.06.2020 11:05
 

IFWK: Österreichs Verhandlungsgeschick bei Brexit gefragt

Ex-Cameron-Berater Michael Hayman im Internationalen Forum für Wirtschaftskommunikation über "Brexit, Trump & Fake News" und die Macht guter Stories

OTS0147
13.02.2018 15:37
 

"Europa kann scheitern"

EU-Anti-Korruptionsexperten Wolfgang Hetzer vor dem Internationalen Forum für Wirtschaftskommunikation in Wien: Politik hat versagt - "Eigenmacht" der Bürger und Ethik der Verantwortung als Chance.

OTS0161
21.05.2014 11:49
 

"Die Euro-Party ist vorbei! - Wer bezahlt die Rechnung?"

Internationales Forum für Wirtschaftskommunikation diskutiert die Folgen von politischen Fehlentscheidungen und die Zukunft Europas

OTS0090
15.05.2014 10:30