Botschaft der Republik Aserbaidschan

vorige Seite Seite 1 von 4 nächste Seite

Die Khojaly-Tragödie aus einem neuen Blickwinkel

In der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1992 führten armenische Streitkräfte unter direkter Beteiligung des 366. motorisierten Infanterieregiments der ehemaligen UdSSR ein blutiges Massaker in der Stadt …

OTS0024
25.02.2021 08:13
 

Der „Schwarze Jänner“ jährt sich zum 31. Mal

Das aserbaidschanische Volk gedenkt der Opfer vom 20. Jänner 1990

OTS0020
20.01.2021 08:42
 

Offener Brief an den ökumenischen Rat der Kirchen und österreichische Religionsgemeinschaften

hinsichtlich der jüngsten Aufrufe der armenisch-apostolischen Kirche in Österreich

OTS0032
05.11.2020 09:06
 

Erklärung von Sheikhulislam Allahshukur Pashazadeh, Vorsteher der Verwaltung der Muslime des Kaukasus

Reaktion auf den Appell des Katholikos aller Armenien, Garegin II. und Erklärungen der Armenisch-Apostolischen Kirche in Österreich

OTS0033
01.11.2020 11:10
 

Botschaft der Republik Aserbaidschan: Kriegsverbrechen armenischer Streitkräfte gegen aserbaidschanische Zivilbevölkerung

Am 27. Oktober 2020 haben Streitkräfte von Armenien mit Smerch MLRS-Raketen die aserbaidschanische Stadt Barda angegriffen, infolgedessen 4 Zivilisten, darunter ein Kind getötet und 13 Zivilisten schwer …

OTS0154
28.10.2020 13:50
 

Armenien verletzt wieder die humanitäre Waffenruhe und das humanitäre Völkerrecht

In groben Verletzung der humanitären Waffenruhe, die durch Vermittlung der USA zwischen den Außenministern von Aserbaidschan und Armenien gestern erziel wurde und seit dem 26. Oktober 2020, um 8.00 Uhr …

OTS0010
27.10.2020 08:05
 

Trotz der humanitären Waffenpause greift Armenien aserbaidschanische Städte an

Trotz der humanitären Waffenpause, der am 10. Oktober 2020 unter Vermittlung der Russischen Föderation erklärt wurde, verletzte Armenien seine Verpflichtungen von Anfang an grob.

OTS0024
18.10.2020 13:39
 

Streitkräfte von Armenien verstoßen grob gegen den humanitären Waffenstillstand

Trotz der während des Treffens der Außenminister der Republik Aserbaidschan und der Republik Armenien in Moskau unter Vermittlung der Russischen Föderation erzielten Vereinbarung über einen humanitären …

OTS0016
11.10.2020 12:04
 

Einsatz von ausländischen Söldnern in den Kämpfen in Berg-Karabach durch Armenien

Das aserbaidschanische Außenministerium hat heute in einer Pressesendung (https://mfa.gov.az/en/news/6916/view) mitgeteilt, dass nach Informationen, die der aserbaidschanischen Seite zur Verfügung stehen, …

OTS0027
04.10.2020 11:07
 

Armenien nutzt ausländische Journalisten zu eigener Propaganda in Berg-Karabach aus

Laut der [Pressemitteilung ] (https://mfa.gov.az/en/news/6915/view)des Außenministeriums der Republik Aserbaidschan gibt es eine zunehmende Anzahl von Berichten, die auf die verantwortungslosen Versuche …

OTS0026
04.10.2020 11:06
 

Aktuelle Entwicklungen zu dem Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan

Infolge des seit 30 Jahren andauernden Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan befinden sich mehr als 20% des Territoriums Aserbaidschans unter Okkupation der armenischen Streitkräfte.

OTS0014
30.09.2020 08:04
 

Erklärung von Hikmat Hajiyev, Berater des Präsidenten, Leiter der Abteilung für Außenpolitik im Präsidialamt der Republik Aserbaidschan

Wie das Verteidigungsministerium bereits berichtete, verletzten die armenischen Streitkräfte am 27. September 2020 gegen 06:00 Uhr das Waffenstillstandsregime offenkundig und starteten mit großkalibrigen …

OTS0043
27.09.2020 12:42
 

Kämpfe an der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien

Aserbaidschan verspricht, auf provokative Aktionen Armeniens angemessen zu reagieren

OTS0097
14.07.2020 12:46
 

Tag der Republik – 102. Jahrestag der Ausrufung der Demokratischen Republik Aserbaidschan

Genau vor 102 Jahren, am 28. Mai 1918 wurde die Demokratische Republik Aserbaidschan (ADR) ausgerufen, welche die erste parlamentarische Demokratie im islamischen Orient war.

OTS0218
28.05.2020 15:11
 
OTS0027
10.05.2020 11:08
 
vorige Seite nächste Seite