VGT - Verein gegen Tierfabriken

vorige Seite Seite 1 von 54 nächste Seite

Urteil jetzt rechtskräftig: Max Mayr-Melnhof zahlt € 11.000 an den VGT

Damit wurde das bereits 5. Gerichtsverfahren zwischen Mayr-Melnhof und dem VGT rechtskräftig für Letzteren entschieden: sämtl. Aktionsmethoden für rechtskonform erklärt

OTS0102
10.10.2017 11:35
 

Einladung zur Pressekonferenz: Die Wahl der Qual

Tierschutz und die Nationalratswahl: Wie viel Tierschutz steckt in der österreichischen Politik?

OTS0163
29.09.2017 12:22
 

Staatsanwaltschaft Graz: Verfahren gegen Tierquäler eingestellt!

VGT erstattet nun Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft und prüft weitere rechtliche Möglichkeiten

OTS0199
28.09.2017 13:17
 

Urteil: Mittelloser Tierschützer soll reichem Großgrundbesitzer € 38.000 Kränkung zahlen

Auf Facebook Fan-Seite für Martin Balluch seien beleidigende Kommentare Unbekannter gegen Gatterjäger Mayr-Melnhof zu lange online gewesen

OTS0097
25.09.2017 11:25
 

Vorarlberg: Jagdverordnung wird Aussetzen von Zuchtfasanen zur Jagd verbieten

Ein entsprechender Entwurf ist bis Anfang Oktober in Begutachtung – VGT begrüßt diese Änderung, in Vorarlberg werden momentan jährlich ca. 1000 Fasane ausgesetzt

OTS0082
21.09.2017 10:59
 

Schadenersatz Tierschutzprozess: OLG lehnt endgültig ab, € 57.000 Kosten für VGT-Obmann

Trotz Freispruchs nach erwiesener Unschuld 2011 blieb der Hauptangeklagte VGT-Obmann auf € 600.000 Verteidigungskosten sitzen; jetzt wurde Klage auf Ersatz abgewiesen.

OTS0089
15.09.2017 11:31
 

VGT-Forderung: Verbot von Schweinefleisch aus Tierfabriken in Österreichs Kindergärten!

VGT an Kurz: Der ÖVP-Bauernbund hat keine Berechtigung für die Erteilung von Ernährungsvorschriften!

OTS0052
14.09.2017 10:14
 

Tierschutz-Dachverband befragt Parteien vor Nationalratswahl zu Tierschutz-Positionen

ÖVP, SPÖ und NEOS „nicht genügend“: VGT ruft tierschutzinteressierte Personen dazu auf, bei der Wahlentscheidung den Tierschutz einfließen zu lassen

OTS0078
13.09.2017 10:47
 

Verletzter Habicht in vermutlich illegaler Falle bei Mensdorff-Pouilly: Anzeige

Hunderte gezüchteter Fasane und Enten in den Jagdvolieren locken natürlich Raubvögel zur leichten Beute – ein lebender Fasan wurde als Lockvogel in den Gitterkäfig gesetzt!

OTS0011
30.08.2017 09:00
 

Stellungnahme zu Fiaker-Vorfall: VGT wehrt sich gegen unwahre Vorwürfe

Behauptungen in der Tageszeitung Österreich, AktivistInnen des VGT hätten einen Fiaker zusammengeschlagen, sind frei erfunden und entbehren jeder Grundlage

OTS0112
03.08.2017 13:58
 

Kein Verhütungsprojekt mit Immuno-Kontrazeption im Schaugatter des Lainzer Tiergartens

Nach Anhörung von internationalen ExpertInnen entschieden sich Stadt Wien und VGT gemeinsam gegen das Projekt, allerdings wird Verhütung für die Zukunft nicht ausgeschlossen

OTS0040
11.07.2017 10:00
 

NÖ-Landtag: Gestern wurde das geplante Gatterjagdverbot einem Ausschuss zugewiesen

VGT befürchtet, dass die Gatterjagd über die Hintertüre „Wildgehege“ weiterhin erlaubt bleiben wird; Jagdverbot auf ausgesetzte Zuchtfasane fehlt im vorgeschlagenen Gesetzestext

OTS0049
07.07.2017 10:20
 

Anzeige bei der Behörde: geplante Entenjagd bei Mensdorff-Pouilly heuer illegal

Mensdorff-Pouilly verlegt zwar sein Jagdgatter nach Ungarn, aber bisher jedenfalls nicht seine Jagd auf Zuchtenten – Anzeige des VGT, weil nach neuer Gesetzeslage verboten

OTS0117
03.07.2017 14:19
 

Verhandlung Mensdorff-Pouilly gegen VGT Besitzstörung nach Luising/Burgenland vertagt

Richter aus Bruck/Mur wird Ende Juli Lokalaugenschein in Luising durchführen; Mensdorff-Pouilly kündigt Verlegung seines Jagdgatters nach Ungarn an, um Verbot zu entgehen

OTS0151
23.06.2017 12:11
 

Mensdorff-Pouilly: € 1500 Strafe wegen illegalen Aussetzens von Federwild aufgehoben

Landesverwaltungsgericht sieht Formalfehler: BH machte Mensdorff-Pouilly als Jagdpächter und nicht als unmittelbaren Täter oder Anstifter verantwortlich

OTS0047
23.06.2017 10:00
 
vorige Seite nächste Seite