Zum Inhalt springen

ÖBVP begrüßt #YesWeCare – Initiative

Am Sonntag, den 19.12.2021 sollen am Wiener Ring ab 18:30 Uhr 13.000 Kerzen im Gedenken an die Corona-Toten entzündet werden

Wien (OTS) - Aus Verantwortung für die gesamtgesellschaftliche Gesundheit (angesichts wachsender Aggressionen) und aus spezifischer Wertschätzung für die Gesundheitsberufe, die am Limit arbeiten müssen und zusehends erhöhtem psychischen Stress ausgesetzt sind, begrüßt der ÖBVP die Solidaritätskundgebung zu einem Lichtermeer am Wiener Ring.

„Unser Dank gilt den Organisatoren für dieses wertvolle Zeichen der Solidarität. In dieser herausfordernden Zeit braucht es dringend Zusammenhalt und Beistand." sagt Präsidiumsmitglied Mag.a Barbara Haid. "Seitens des ÖBVP wird unsere Kollegin und Psychotherapeutin Béa Pall an der Kundgebung teilnehmen und so unser Ausdruck des Dankes an die unzähligen Beschäftigten im Gesundheitswesen überbringen.“

Kolleg:innen, die selbst nicht teilnehmen können, bitten wir zu Hause eine Kerze ans Fenster zu stellen und damit ihre Unterstützung zu zeigen.

Mehr Infos zur Aktion finden Sie unter www.yes-we-care.at.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie
Mag.a Romina Erdem
Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
T +43.1.512.70.90-23
M +43.676.3855375
oebvp.erdem@psychotherapie.at
www.psychotherapie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBP0001