Zum Inhalt springen

Einladung: Samstag großer Demozug gegen Pelz mit 2 Dutzend „Pelzzombies“ vor Halloween

Auch bei der kommenden Wintersaison ist Pelz wieder ein Thema, obwohl Österreich nach einer VGT-Kampagne bereits 1998 alle seine Pelzfarmen geschlossen hat

Wien (OTS) -

Wann: Samstag 30. Oktober 2021, von 13 Uhr (Christian-Broda-Platz) bis 16 Uhr (Stephansplatz)
Wo: in Wien, Demoroute: Christian-Broda-Platz – Mariahilfer Straße – Ringquerung – Heldentor – Heldenplatz – Michaelertor – Kohlmarkt – Graben – Stephansplatz
Was: mit dabei, unmittelbar vor Halloween, sind 2 Dutzend Pelzzombies in entsprechender Aufmachung
Wir tragen Masken und halten uns an die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

Immer mehr Firmen steigen aus dem Pelzgeschäft aus, immer mehr Länder verbieten Pelzfarmen, in der EU steht sogar ein völliges Pelzfarmverbot vor der Türe. Österreich hat 1998 beim Reigen der Pelzfarmverbote weltweit den Anfang gemacht. Pelz, das erste Thema der zweiten Welle der Tierschutzbewegung in Österreich ab den 1970er Jahren, ist aber bis heute dennoch ein Thema geblieben. Um das Jahr 2000 gab es sogar eine Pelzrenaissance, doch mittlerweile geht der Pelzhandel in der EU wieder deutlich zurück.

Samstag großer Demozug gegen Pelz

Zum Fürchten! Mit dabei sind 2 Dutzend Pelzzombies, die sich durch die Seelen der pelztragenden Passant:innen fressen werden

Datum: 30.10.2021, 13:00 - 16:00 Uhr

Ort: Christian-Broda-Platz bis Stephansplatz, 1060 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

VGT - Verein gegen Tierfabriken
Georg Prinz
0660 41 80 757
medien@vgt.at
http://vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0002