Zum Inhalt springen

FPÖ – Angerer zu EuroSkills: ÖVP soll sich nun nicht im Erfolg unserer Lehrlinge sonnen!

Einführung einer Lehrabschlussprämie dringend notwendig

Wien (OTS) - "26 errungene Medaillen sprechen eine erfreuliche, klare und eindeutige Sprache: Schön, dass Österreich solche erfolgreiche junge Menschen hat. Daher auch von meiner Seite herzliche Gratulation an die jungen Fachkräfte und auch an die ausbildenden Betriebe, die zu den Erfolgen bei den EuroSkills beigetragen haben“, so heute FPÖ-Wirtschaftssprecher NAbg. Erwin Angerer.

„Diese Regierung soll sich aber hierbei nicht angesprochen fühlen, denn Österreichs Auszubildende sind trotz der Lehrlingspolitik von ÖVP und Grünen erfolgreich und nicht wegen dieser. Somit besteht überhaupt kein Grund, dass sich ÖVP oder WKÖ nun im Erfolg unserer Lehrlinge sonnen“, kritisierte Angerer und weiter: „Seit Jahren fordern wir nämlich eine zukunftsorientierte attraktive Lehrlingspolitik ein und machen permanent auf den eklatanten Fachkräftemangel aufmerksam, der immer mehr zu einem massiven Problem für die heimische Wirtschaft wird – aber gegen diese negative Entwicklung wird vonseiten der Regierung rein gar nichts unternommen.“

„Aus diesem Grund braucht es rasch eine Jugend-Informationsoffensive, bei der vor allem schon Schüler angesprochen und dazu motiviert werden, einen Lehrberuf zu ergreifen. Insgesamt muss die Lehre attraktiver gestaltet werden und wieder an Stellenwert gewinnen. Mit einer aus öffentlichen Mitteln finanzierten Lehrabschlussprämie für jede erfolgreich abgeschlossene Lehre in der Höhe von 10.000 Euro könnte den Lehrlingen der Start in ihre private und berufliche Zukunft erleichtert werden. 5.000 Euro dieser Prämie sollten dem Lehrling direkt ausgezahlt und 5.000 Euro in Form eines Bildungsschecks für seine berufliche Fortbildung zur Verfügung gestellt werden – das wäre einmal ein dringender zu setzender Schritt“, betonte der FPÖ-Wirtschaftssprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004