Einladung zum (virtuellen) Pressegespräch: Impfungen im Pflichtschulalter

Kurzfristige Maßnahmen und langfristige Notwendigkeiten

Wien (OTS) - Ein großer Teil der im Österreichischen Impfplan vorgesehenen kostenfreien Kinderimpfungen werden in der Schule verabreicht. Pandemiebedingt sind in den letzten 1,5 Jahren viele davon ausgefallen oder verschoben worden. Um schwere Krankheiten akut, aber auch langfristig zu vermeiden, sollten diese unbedingt nachgeholt werden. Wie das kurzfristig am besten geht und was langfristig zu tun wäre, ist Thema des Pressegesprächs am 21.9.2021.

Datum: 21. September, 09:00 Uhr

Link zum Livestream: https://events.streaming.at/impfungen-schule-20210921

Ihre Gesprächspartner sind:

BM Dr. Wolfgang Mückstein
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Landeshauptmann-Stv. Mag.a Christine Haberlander (angefragt)
Landeshauptmann-Stv. Oberösterreich

ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, PhD
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhold Kerbl
Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ)

Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer
FA für Kinder- und Jugendheilkunde und Mitglied des Nationalen Impfgremiums

Moderation:
Mag.a Renée Gallo-Daniel, Präsidentin des Österreichischen Verbandes der Impfstoffhersteller

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter warter@finefacts.at

Presseaviso:Impfungen im Pflichtschulalter: Kurzfristige Maßnahmen und langfristige Notwendigkeiten

Impfungen im Pflichtschulalter: Kurzfristige Maßnahmen und langfristige Notwendigkeiten

Ein großer Teil der im Österreichischen Impfplan vorgesehenen kostenfreien Kinderimpfungen werden in der Schule verabreicht. Pandemiebedingt sind in den letzten 1,5 Jahren viele davon ausgefallen oder verschoben worden. Um schwere Krankheiten akut, aber auch langfristig zu vermeiden, sollten diese unbedingt nachgeholt werden. Wie das kurzfristig am besten geht und was langfristig zu tun wäre, ist Thema des Pressegesprächs am 21.9.2021.

Link zum LIVE-Stream: https://events.streaming.at/impfungen-schule-20210921

Ihre Gesprächspartner sind:

BM Dr. Wolfgang Mückstein
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Landeshauptmann-Stv. Mag.a Christine Haberlander (angefragt)
Landeshauptmann-Stv. Oberösterreich

ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, PhD
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhold Kerbl
Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ)

Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer
FA für Kinder- und Jugendheilkunde und Mitglied des Nationalen Impfgremiums

Moderation:
Mag.a Renée Gallo-Daniel, Präsidentin des Österreichischen Verbandes der Impfstoffhersteller

Datum: 21.09.2021, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Sonja Warter, MSc Mag.a Uta Müller-Carstanjen

warter@finefacts.at mueller-carstanjen@finefacts.at

M: +43 650 2703929 M: +43 664 515 30 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IPF0001