Große Trauer um Volksanwalt a.D. Dr. Günther Kräuter

SPÖ-Volksanwaltschaftssprecher Silvan: „Kräuter war bis zuletzt treuer Wegbegleiter der Volksanwaltschaft“

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Volksanwaltschaftssprecher und Abg. zum Nationalrat Rudolf Silvan ist tief betroffen über das frühe Ableben des ehemaligen Volksanwaltes Dr. Günther Kräuter. Kräuter erlitt auf einer Wanderung offenbar einen medizinischen Notfall und verstarb trotz Wiederbelebungsversuchen am Unfallort. Das Amt des Volksanwaltes bekleidete der gebürtige Steirer von 2013 bis 2019 und füllte es mit größtem Einsatz und Leidenschaft aus. In der Volksanwaltschaft war Kräuter unter anderem zuständig für die Bereiche Soziales, Pflege, Gesundheit, Jugend und Familie. Silvan: „Ein großer Sozialdemokrat hat die politische Bühne für immer verlassen, unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Angehörigen!“ ****

Als Volksanwalt setzte sich Kräuter mit ganzer Kraft für jene ein, die in der Mitte der Gesellschaft keinen Platz gefunden hatten, so zum Beispiel für die Entschädigung von Heimopfern. Bis zuletzt war Kräuter als Mitglied der Heimopferrentenkommission der Volksanwaltschaft aktiv im Einsatz. In sensiblen Bereichen wie diesen ging der Volksanwalt Kräuter mit besonderem Fingerspitzengefühl vor und wurde dafür über Parteigrenzen hinweg geschätzt und geachtet. Bevor der Steirer das Amt des Volksanwaltes bekleidete war Kräuter über 20 Jahre als Nationalratsabgeordneter und auch als SPÖ-Bundesgeschäftsführer aktiv. „Seinen Sinn für Gerechtigkeit und sein soziales Engagement werden wir nie vergessen“, schließt Silvan ab. /sh

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001