ABSAGE: Kein Kameraschwenk beim virtuellen Gipfeltreffen der Regierungschefs des Berlin-Prozesses, 5. Juli 2021

Wien (OTS) - Aus terminlichen Gründen kann der für heute avisierte Kameraschwenk leider nicht stattfinden. Bundeskanzler Sebastian Kurz wird jedoch am virtuellen Gipfeltreffen der Regierungschefs des Berlin-Prozesses teilnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Tel: +43 1 53 115 - 202448

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002