Viele gesammelte km beim virtuellen Lauf/Walk der Frauen 2021 - ein toller Erfolg!

ASKÖ und SPÖ-Frauen freuen sich über das große Interesse am 1. Virtuellen Lauf/Walk der Frauen "Uns reicht's. Wir starten los" mit rund 900 Anmeldungen.

Wien (OTS) - Frauen wurden in der Corona-Krise besonders belastet und hatten zumeist viele Aufgaben gleichzeitig zu erledigen. Das vergangenen Wochenende war dann ganz ihnen und ihrer Gesundheit gewidmet, als ASKÖ und die SPÖ-Frauen erstmals gemeinsam einen virtuellen Lauf/Walk nur für Frauen durchführten. Die Resonanz zu dieser Premiere fiel erfreulich hoch aus.

Die SPÖ-Frauen und die ASKÖ hatten Mädchen und Frauen in ganz Österreich dazu aufgerufen, eine selbst gewählte 2,5 oder 5 km lange Lauf- bzw. Nordic Walkingstrecke zu bewältigen - alles unter Einhaltung der geltenden regionalen Corona-Schutzmaßnahmen.

Den Organisatorinnen dieser kostenlosen Aktion war es wichtig, dass jede Teilnehmerin so mitmachen konnte, wo und wie sie wollte, zudem ohne Leistungs- und Wettkampfgedanken, denn nur die Bewegung stand dabei im Vordergrund. Nach dem Lauf konnten sich die Finisherinnen ihre persönliche Urkunde downloaden, in den kommenden Tagen wird allen ihr Frauenmedaille zugesendet. Beim gleichzeitigen Gewinnspiel wurden unter 90 Teilnehmerinnen Pakete mit SPÖ- und ASKÖ-Goodies für noch mehr Bewegung verlost.

"Toll, dass das Angebot des 1. Virtuellen Laufs/Walks der Frauen angenommen wurde und damit der Fokus auf die Freude an der Bewegung gerichtet wird. Lassen wir dieses Jahr hinter uns und sehen zuversichtlich in die Zukunft!" betont Petra Huber Vizepräsidentin der ASKÖ.

Fest steht: Bei diesem Event war und ist jede Teilnehmerin eine Gewinnerin!

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
Mag. Karin Windisch
01/8693245-10
presse@askoe.at
www.askoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001