Eine echte „Naturschönheit“

Wien (OTS) - Was echte Naturkosmetik von herkömmlicher Kosmetik unterscheidet, wo die grünen Schönmacher an ihre Grenzen stoßen und warum der Umstieg auf alternative Kosmetika nicht immer einfach ist.

Außerdem in der Juli/August-Ausgabe von MEDIZIN populär:

Tonne statt Teller?
Viel zu viel Essen landet in Österreichs Haushalten statt auf dem Teller in der Tonne: Wie sich Lebensmittelverschwendung vermeiden lässt.

Ab ins Wasser!
Schwimmen ist sehr beliebt – zurecht, denn die Fortbewegung im Wasser macht nicht nur Spaß, sie ist auch sehr gesund. Welche Vor- und Nachteile bestimmte Schwimmstile haben.

Dem Wald auf der Spur
Wälder sehen, riechen, fühlen und schmecken: Warum wir uns in den „grünen Lungen“ so wohlfühlen und welche Auswirkungen „Waldbaden“ auf das vegetative Nervensystem hat.

Gesund und ökologisch Grillen
Endlich wieder gemeinsam essen mit Freunden und Familie – am liebsten mit einem Hauch Lagerfeuerromantik. Wie der Grillabend zum gesunden und umweltschonenden Vergnügen wird.

Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär erscheint am 1. Juli 2020.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silvia Feffer-Holik
Chefredakteurin MEDIZIN populär
Tel.: (+43-1) 512 44 86
www.medizinpopulaer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001