Wirtschaftskammer-Regionalstelle: Neuer Standort in Mattersburg

Anlaufstelle für Unternehmen

Eisenstadt (OTS) - Das neue Büro der Wirtschaftskammer-Regionalstelle in Mattersburg befindet sich nun mitten im Stadtzentrum.

Die Wirtschaftskammer-Regionalstelle Mattersburg liegt am neuen Standort in der Gustav-Degen-Gasse 10, direkt im Stadtzentrum von Mattersburg und bietet einen barrierefreien Zugang. Am Montag dieser Woche erfolgte die Schlüsselübergabe durch Präsident Ing. Peter Nemeth an Regionalstellenobmann KommR Ing. Alfred Bieberle und sein Team. Regionalstellenobmann Alfred Bieberle: „Dadurch, dass wir nun mitten in der Stadt sind, ergeben sich sicher viele Möglichkeiten von Kooperationen und Synergien, die wir mit Businesspartnern vor Ort nutzen können.“

Bewährtes bleibt erhalten:

  • Das Team der Regionalstelle Mattersburg um Obmann Kommerzialrat Ing. Alfred Bieberle, Regionalstellengeschäftsführer Christian Schriefl und Klaus Kert
  • Monatlicher Sozialversicherungssprechtag
  • Service-, Informations- und Beratungsangebot der Wirtschaftskammer
  • Anlaufstelle für unternehmerische und wirtschaftliche Belange

Präsident Peter Nemeth zur Übersiedelung: „Von Seiten der Wirtschaftskammer wollen wir mit dieser Übersiedelung auch ein Zeichen setzen: Wir glauben an die Innenstädte, sie sind der Ursprung der regionalen Wirtschaft.“

Am kommenden Freitag, 28. Februar, wird das neue Büro von 10 bis 14 Uhr den Unternehmern bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Burgenland
Dr. Harald Schermann
Direktor-Stv.
0590907-4510
harald.schermann@wkbgld.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WKB0001