Zorba zu „Lehre mit Matura“: Ein Erfolgsmodel geht in die nächste Runde

Ausbau der Durchlässigkeit zum Erfolgsmodel als logischer nächster Schritt

Wien (OTS) - In der heutigen Pressekonferenz mit Bildungsminister Faßmann wurden neue Maßnahmen für das Erfolgsmodel „Lehre mit Matura“ präsentiert. „Vor allem die geplante Ausfinanzierung für die kommenden fünf Jahre, sowie der Ansporn durch die Output-orientierte Finanzierung der Kurse stellen vielversprechende Schritte für die Gewährleistung der Qualität des Erfolgsmodels dar,“ so Süleyman Zorba, Sprecher der Grünen für Lehre.

60 Mio. Euro für die kommenden 5 Jahre ermöglichen es, „Lehre mit Matura“ auch in Zukunft für weite Teile der Gesellschaft zugänglich zu machen. „In dem die Finanzierung der einzelnen Kursanbieter an den Erfolg der Auszubildenden gekoppelt ist, wird nicht nur ein wichtiger Anreiz für eine höhere Qualität in der Ausbildung geschaffen, sondern eine Maßnahme gesetzt, die die Dropout-Quote verringern wird,“ gibt sich der Grüne Nationalratsabgeordnete erfreut.

„Ein weiterer Schritt die Dropout-Quote in den kommenden Jahren zu senken, wäre die Einführung eines Rechtsanspruches für Lehrlinge auch in der Arbeitszeit an den Maturavorbereitungskursen teilzunehmen,“ führt Zorba aus. „Hier habe ich aber genügend Vertrauen in die Sozialpartnerschaft, dieses Thema auf Augenhöhe anzugehen,“ schließt Süleyman Zorba.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0005