NEOS zu Schallenberg: Cyberangriff offenbart schwere Sicherheitslücken in der Landesverteidigung

Douglas Hoyos: „Wir fordern volle Aufklärung. Und: Österreich braucht endlich einen Cyber-War-Room.“

Wien (OTS) - Höchst alarmiert zeigt sich NEOS-Verteidigungssprecher Douglas Hoyos nach der heutigen Erklärung von Außenminister Schallenberg zu der laufenden Cyberattacke auf das Außenministerium. „Dieser Angriff offenbart Schwachstellen in der Sicherheits- beziehungsweise Verteidigungsarchitektur der Republik. Österreich braucht endlich einen Cyber-War-Room.“

Offiziell ist seit 3. Jänner 2020 bekannt, dass ein gezielter und hochprofessioneller Cyberangriff auf das Außenministerium im Gange ist. NEOS befürchten allerdings, dass die Attacke bereits viel länger unbemerkt gelaufen ist. „In der heutigen Nationalratssitzung wollte Schallenberg dazu nichts sagen. Wir NEOS werden aber mit allen parlamentarischen Mitteln auf Antworten drängen.“

In den Systemen des BMEIA laufen eine Reihe vertraulicher und höchst sensibler Daten zusammen. Angefangen von konsularischen persönlichen Daten von Österreicher_innen über vertrauliche EU-Dokumente bis hin zu heiklen außenpolitischen Dokumenten. „In den falschen Händen können diese Dokumente Österreich, seinen internationalen Partnern und seinen Bürgerinnen und Bürgern massiven Schaden zufügen“, warnt Hoyos.

Eines zeige der Angriff ganz deutlich: „Österreich muss im Bereich der Cyberdefense gehörig aufrüsten. Die Neutralität schützt uns nicht vor Attacken im Cyberraum. Wir müssen hier Verteidigungslinien aufbauen. Dazu gehört, dass wir endlich einen ,Cyber-War-Room’ und klare Zuständigkeiten statt des derzeitigen Kompetenz-Wirrwarrs zwischen Verteidigungs- und Innenministerium für solche Vorfälle schaffen. Und diese Stelle muss finanziell und personell ordentlich ausgestattet werden“, so Hoyos abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0003