Bildung für nachhaltige Entwicklung im Rampenlicht: Das sind die „BEST OF AUSTRIA 2019“!

- BMNT verleiht zum vierten Mal mit dem FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband Nachhaltigkeitsaward für innovative Bildungsprojekte in Österreich

Wien (OTS) - 15 Gewinner wurden im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms in fünf Handlungsfeldern ausgezeichnet

Wien, 3.12.19 (UWD) 15 Bildungsprojekte wurden gestern Abend bei einer feierlichen Preisverleihung auf Einladung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), organisiert vom FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband, mit der Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ prämiert. Die Auszeichnung wurde bereits zum vierten Mal im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in fünf Handlungsfeldern verliehen. „Von spielerischen Erlebnisinstallationen über internationale Journalismusprojekte bis zu Umwelt-Workshops in Deutschkursen – unsere diesjährigen Gewinnerprojekte zeigen auf ganz unterschiedliche Weise, wie Wege in eine nachhaltige Zukunft aussehen können – ganz im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Hinter jedem der ausgezeichneten Leuchtturmprojekte stecken nicht nur hohe fachliche Kompetenz und professionelle Umsetzung, sondern auch außerordentliches persönliches Engagement und vorbildhafter Mut. Ich freue mich über das richtungsweisende Zeichen, das die GewinnerInnen in diesem Sinn entsenden und gratuliere ihnen ganz herzlich“, freut sich Walpurga Weiß, Geschäftsführerin des FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband.

Das sind die Gewinner 2019:

Handlungsfeld 1 – politische Unterstützung

Handlungsfeld 2 – ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen

Handlungsfeld 3 – Kompetenzentwicklung von Lehrenden und MultiplikatorInnen

Handlungsfeld 4 – Stärkung und Mobilisierung der Jugend

Handlungsfeld 5 – Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene

Weitere Informationen und die die ausführliche Gewinnerbroschüre finden Sie hier.
Pressefotos der Gewinner finden Sie hier.

Das ist die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“:
Um Projekte zu unterstützen, die Wissen, Fähigkeiten, Werte und Einstellungen vermitteln, die erforderlich sind, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen, vergeben das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und das FORUM Umweltbildung im Umweltdachverband die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“. Die ausgezeichneten Projekte werden als Teil des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Österreich deklariert, auf der zugehörigen Website beworben und dürfen von da an das „BEST OF AUSTRIA“-Logo tragen.

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband
Dr.in Sylvia Steinbauer
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
(++43-1)40113/21
sylvia.steinbauer@umweltdachverband.at
http://www.umweltdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001