Erinnerung PK: „Ärztekammer warnt: Versorgungskrise auf dem Land spitzt sich zu“ - morgen, 9:30 Uhr

Die Österreichische Ärztekammer fordert Orientierung am realen Versorgungsbedarf der Menschen, zeigt Defizite auf, und macht Lösungsvorschläge.

Wien (OTS) - Die Probleme bei der Arzneimittel-Versorgung in ländlichen Regionen spitzen sich weiter zu: Immer mehr öffentliche Apotheken an unprofitablen Standorten außerhalb der Ballungszentren geraten wirtschaftlich in Bedrängnis. Ärztliche Hausapotheken könnten die Versorgungslücken schließen, doch müssen viele aus gesetzlichen Gründen zusperren oder können infolge des Ärztemangels nicht nachbesetzt werden.

Die Österreichische Ärztekammer stellt die österreichweite Situation dar und präsentiert Lösungsvorschläge gegen die Apotheken-Krise auf dem Land. Dazu lädt die ÖÄK zu einer Pressekonferenz ein.

PK: „Ärztekammer warnt: Versorgungskrise auf dem Land spitzt sich zu“

Teilnehmer:

MR Dr. Silvester Hutgrabner, Leiter des Referates für Landmedizin
und Hausapotheken der Österreichischen Ärztekammer

MR Dr. Johannes Steinhart, Vizepräsident und Kurienobmann
niedergelassene Ärzte der Österreichischen Ärztekammer und der
Wiener Ärztekammer

Datum: 19.11.2019, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer Veranstaltungszentrum, 1.
Stock, Saal 3 – Gabriele Possanner
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Ärztekammer
Mag. Sascha Bunda
Öffentlichkeitsarbeit
+ 43 1 514 06-3341
s.bunda@aerztekammer.at
www.aerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001