Korrektur der OTS 0207: "Dringliche Resolution" von FCG-ÖAAB wurde zugelassen

FCG-ÖAAB: „Wir haben einen Erfolg für die Jugend zustande gebracht!“

Wien (OTS) - Die Wiener Arbeiterkammer hat am Dienstag in ihrer 173. Vollversammlung 98 Anträge abgearbeitet und das Budget für das Jahr 2020 beschlossen. Einen besonderen Erfolg landete dabei die FCG-ÖAAB-Fraktion mit einer „Dringlichen Resolution“, wie der FCG-Vorsitzende Thomas Rasch stolz mitteilen konnte. In der Resolution wird die Erhaltung der bestehenden Jugendschutzabteilung verlangt. Der Vorstand und das Management-Team der Wiener Arbeiterkammer werden in der Resolution aufgefordert, den Fortbestand der Jugendschutzabteilung in der jetzigen, eigenständigen Art auch in Zukunft sicherzustellen. Die FCG-ÖAAB-Resolution wurde mit den Stimmen der FSG-Mehrheit zugelassen und dem Vorstand zur Behandlung übermittelt. Das Budget der AK-Wien wurde übrigens mit den Stimmen der FCG-ÖAAB-Fraktion angenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Fraktion christlicher Gewerkschafter Wien
KR Friedrich Pöltl
FCG-Landesgeschäftsführer
Tel.: 01/5344479481
Johann Böhm Platz 1
1020 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCW0003