Ingrid Korosec gratuliert Markus Wallner und der ÖVP zu souveränem Sieg bei der Vorarlberg-Wahl

„Acht Jahre engagierte und konsensorientierte Arbeit für die Bevölkerung sprechen klar für sich“, ist die Seniorenbund-Präsidentin überzeugt.

Wien (OTS) - „43,7 Prozent sind ein beeindruckendes Ergebnis. Ich gratuliere Landeshauptmann Markus Wallner und der Vorarlberger ÖVP von Herzen für diesen großartigen Erfolg!“, zeigt sich Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec höchst erfreut über den Sieg der Vorarlberger Volkspartei bei den heutigen Landtagswahlen.

Korosec lobt insbesondere Landeshauptmann Markus Wallner und sein Team sowie die ÖVP-Mitglieder der Vorarlberger Landesregierung. „Acht Jahre engagierte und konsensorientierte Arbeit für die Bevölkerung sprechen klar für sich und sind der Grundstein für diesen Wahlerfolg. Dass die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger Markus Wallner und die ÖVP mit ihrem Vertrauen zu klaren Siegern erkoren haben, bestätigt den pragmatischen und überzeugenden Kurs, den der Landeshauptmann stets gefahren ist. Seine Anstrengungen für Kompromisse und breites Einverständnis zwischen allen Fraktionen haben Früchte getragen und wurden von der Bevölkerung honoriert“, so Korosec. Auch lobt sie das Engagement der ÖVP-Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die die Landespolitik in die Gemeinden getragen haben.

Wahlergebnis als Auftrag für verantwortungsvolle Seniorenpolitik

Auch die Vorarlberg-Wahlen zeigen erneut, dass die Generation 60+ der ÖVP den Rücken stärkt wie keine andere. „Der erneut hohe Zuspruch des Landeshauptmannes ist ein deutlicher Auftrag für eine verantwortungsvolle Seniorenpolitik. Die Anliegen der älteren Generation müssen für die Vorarlberger Landesregierung eine besondere Priorität haben“, betont Korosec. Sie nennt dabei vor allem die dringenden Herausforderungen in Pflege und Betreuung, sowie bei Klimaschutz und Mobilität. „Eine seniorenfreundliche und zukunftsorientierte Politik ist hier das Gebot der Stunde, um zu garantieren, dass Vorarlberg für alle Generationen lebenswert bleibt“, so Korosec.

Die Seniorenbund-Präsidentin wünscht dem designierten Landeshauptmann erneut alles Gute und viel Erfolg bei der Bildung einer stabilen Landesregierung, die den erfolgreichen Weg Vorarlbergs fortsetzen wird.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Alexander Maurer
Pressesprecher
+43 664/ 859 29 18
amaurer@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001