WU matters. WU talks.: Exzellenz – Anspruch und Antrieb

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 16. Oktober findet „WU matters. WU talks.“ zum Thema "Exzellenz - Anspruch und Antrieb" statt. Es diskutieren Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Oskar Grün, Gründer des WU Center of Excellence und WU-Professorin Isabella Grabner vom WU-Institut für Unternehmensführung.

Exzellenz setzt Maßstäbe. Wer sich mit dem Durchschnitt zufrieden gibt, fördert den Status quo, aber wer nach mehr strebt, wird Teil des Innovationsmotors, der unsere Wirtschaft antreibt und unsere Gesellschaft voranbringt. Im Center of Excellence (CoE) der WU stehen besonders motivierte und engagierte Studierende im Fokus, die sich durch ihre hohe Leistungsbereitschaft und ihre herausragenden Leistungen auszeichnen. Das geht nur mit dem eigenen Anspruch an Exzellenz. Die Studierenden des CoE nehmen diese Ambition auch mit in ihr späteres Berufsleben und erreichen dort oft Herausragendes. Welchen Impact hat universitäre Exzellenz für Wirtschaft und Gesellschaft? Anlässlich des 30-​jährigen Jubiläums des CoE geht "WU matters. WU talks" dieser Frage nach.

WU matters. WU talks.: Exzellenz - Anspruch und Antrieb

Wann: 16.10.2019, 18:00
Ort:Campus WU, Welthandelsplatz 1, Festsaal 1, Library & Learning Center, Ebene 0

Diskussion:
Ha­rald Mah­rer, Prä­si­dent der Wirt­schafts­kam­mer Ös­ter­reich
Oskar Grün, Grün­der des WU Cen­ter of Ex­cel­lence, WU-​Emeritus
Isa­bel­la Grab­ner, In­sti­tut für Un­ter­neh­mens­füh­rung, WU

Moderation:
Ger­hard Speck­ba­cher, Lei­ter des De­part­ments für Stra­te­gy and In­no­va­ti­on, WU

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Melanie Hacker
PR-​Referentin
Tel: + 43-​1-31336-5964
E-​Mail: melanie.hacker@wu.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WU20001