NR-Präsident Sobotka gratuliert Jennifer Uzodike zur Wahl als Bundesschulsprecherin

Mitarbeit an der Schule von morgen und Engagement für ihre Rechte und Werte sind Zeichen für eine lebhafte Demokratie

Wien (PK) - Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gratuliert Jennifer Uzodike zur Wahl als Bundesschulsprecherin der BMHS. "Diese Funktion ist ein wichtiges Zeichen für eine starke Demokratie in unserem Land", sagt Sobotka. Der Nationalratspräsident erinnert daran, dass heute der Internationale Tag der Demokratie gefeiert wird. "Österreich ist mit dieser offiziellen Schülervertretung ein Vorbild für viele andere Länder." In einem pluralen Schulwesen, das wesentlich von den verschiedenen Interessenvertretungen gestaltet wird, sei die Bundesschülervertretung ein starker Partner. Die Mitarbeit von Schülerinnen und Schülern an der Schule von morgen und deren Engagement für ihre Rechte und Werte seien Zeichen für eine lebhafte Demokratie, betont Sobotka. (Schluss) red


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001