AVISO Foto-/Drehtermin 11.9., 9 Uhr: Erntedanksammlung: Kardinal Schönborn und Caritas Präsident Landau rufen zu Spenden für Le+O auf

Gemeinsam für Menschen in Not: 172 Pfarren in Wien und Niederösterreich sammeln im Herbst haltbare Lebensmittel.

Wien (OTS) - Mit der Erntedanksammlung sammeln 172 Pfarren der Erzdiözese Wien vier Wochen lang Sachspenden für Menschen, für die das tägliche Brot nicht selbstverständlich ist. Über das Projekt Le+O – Lebensmittel und Orientierung, das die Caritas gemeinsam mit Pfarren führt, werden in 16 Ausgabestellen in Wien und Niederösterreich frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte und andere Lebensmittel verteilt, die im Handel nicht mehr verkauft werden. Wöchentlich kommen einkommensschwachen Haushalten so rund 15 Tonnen gespendete Lebensmittel und Hygieneartikel zu Gute. Haltbare Lebensmittel sind in den Ausgabestellen oft Mangelware. Im Rahmen der Erntedanksammlung können die Spenden direkt in den teilnehmenden Pfarren abgegeben werden. Zucker, Reis, Öl, Kaffee, Salz und alle Arten von Konservendosen sind besonders gefragt.

Mit Le+O unterstützt die Caritas armutsbetroffene Menschen nicht nur mit konkreter Soforthilfe sondern auch mit Sozialberatung. Gemeinsam mit den Betroffenen wird versucht, Wege aus der Armut bzw. zur Verbesserung der jeweiligen Lebenssituation zu finden.

Foto-/Drehtermin „Auftakt zur Le+O Erntedanksammlung“

Mit:

Kardinal Christoph Schönborn
Caritas Präsident Michael Landau
Safije Eder-Jenuzi (Caritas Le+O)

Datum: 11.09.2019, 09:00 - 09:30 Uhr

Ort: Vor Stephansdom, Treffpunkt Riesentor, bei Schlechtwetter: Erzbischöfliches Palais
Stephansplatz, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Martin Gantner
Pressesprecher der Caritas der Erzdiözese Wien
Mail: martin.gantner@caritas-wien.at
Tel: (0043) 0664/889 52 760

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0001