Kovacevic: Die SPÖ ist verlässliche Partnerin für Südtirol

Wien (OTS/SK) - Zu einem regen Gedankenaustausch trafen sich dieser Tage der ehemalige Außenminister und Botschafter bei UNO und OECD, Peter Jankowitsch, der Tiroler SPÖ-Abgeordneter Christian Kovacevic und der langjährige SPÖ-Südtirol-Sprecher Erwin Niederwieser. Thematische Schwerpunkte waren unter anderem Südtirol und die EU-Beitrittswerber auf dem Balkan. Jankowitsch, der als langjähriger Weggefährte Bruno Kreiskys die österreichische Südtirol-Politik über Jahrzehnte geprägt hat, verfolgt das nachlassende Interesse der letzten türkis-blauen Regierung an den Entwicklungen in Südtirol mit Sorge. Für Kovacevic war es offenkundig, dass nationalistisch-rechte Kräfte in Italien und Österreich für die österreichische Minderheit in Italien eine erhebliche Gefahr bedeuten: „Das hat die Geschichte Südtirols eindeutig gezeigt. Im Gegensatz dazu ist die SPÖ für Südtirol immer eine verlässliche Partnerin gewesen. In die populistischen Töne der italienischen Regierung werden wir mit Sicherheit nicht miteinstimmen“, so Kovacevic.**** (Schluss) up/rm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004