Grüne Wirtschaft: Wurden WKO-Mitgliedsbeiträge für Leitl-Party zweckentfremdet?

Groteskes Video zur privaten Jubiläumsfeier in den Räumlichkeiten der WKO – Anfrage an Mahrer

Wurden hier WKO-Mitgliedsbeiträge für eine private Feier und für die Produktion eines beinahe grotesk peinlichen Videos verwendet?
Sabine Jungwirth/Grüne Wirtschaft

Wien (OTS) - Ein merkwürdiges Video, das offenbar an Funktionärinnen und Funktionäre der Wirtschaftskammer Österreich versendet wurde, zeigt die Umbenennung der Sky-Lounge im Dachgeschoss der WKO in die "Christoph-Leitl-Lounge". Anlass waren Feierlichkeiten zum 70. Geburtstages von Ex-Wirtschaftskammerpräsident Leitl vergangene Woche. „Abgesehen von einem fragwürdigen Personenkult stellt sich die Frage: Wurden hier WKO-Mitgliedsbeiträge für eine private Feier und für die Produktion eines beinahe grotesk peinlichen Videos verwendet?“, so die Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft, Sabine Jungwirth.

Bereits im Sommer 2018 ist die Wirtschaftskammer Österreich durch ein Video zur Arbeitszeitflexibilisierung aufgefallen, das durch einen infantilen Stil nicht nur den Unmut der Mitglieder heraufbeschworen hat. Ein regelrechter Shitstorm in den Sozialen Medien war die Folge. Die bereits geplante Kampagne wurde zurückgezogen. Jungwirth: „Die Kammer wird immer wieder für Intransparenz bei der Verwendung der Mitgliedsbeiträge kritisiert. Sollte eine private Geburtstagsfeier und die flankierende Video-Produktion mit Kammerbeiträgen finanziert worden sein, würde die WKO weiter an Vertrauen und Image verlieren.“

Jungwirth will deshalb in einer Anfrage an WKO-Präsident Mahrer wissen, woher das Geld stammt: „Mahrer soll erklären, warum die Geburtstagsfeier in den Räumen der Wirtschaftskammer stattfand, wer diese bezahlt hat und wer das Video finanziert hat.“

SERVICE: Der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=E3jQaSJzEwY

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Knoll
Öffentlichkeitsarbeit
Grüne Wirtschaft
stefan.knoll@gruenewirtschaft.at
Tel.: +43 (0)676 507 28 38

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGW0001