Aurel Schubert wird Ehrenmitglied der Österreichischen Statistischen Gesellschaft

Hohe Auszeichnung für ehemaligen OeNB- und EZB-Chefstatistiker

Wien (OTS) - Die Österreichische Statistische Gesellschaft (ÖSG) hat am 2. April 2019 Herrn Honorar-Professor Dr. Aurel Schubert die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Die ÖSG würdigt damit die langjährigen Verdienste von Aurel Schubert für das Fachgebiet Statistik in Österreich und darüber hinaus im internationalen Bereich.

Aurel Schubert blickt auf eine lange und auch sehr erfolgreiche Karriere zurück. Nach dem Studium der Handelswissenschaften in Wien studierte er Volkswirtschaft in den USA. In der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) war Aurel Schubert insgesamt 25 Jahre tätig, zuletzt als Direktor der Hauptabteilung Statistik. Als Höhepunkt seiner Karriere verantwortete er von 2010 bis 2018 als Generaldirektor den Bereich Statistik in der Europäischen Zentralbank (EZB) und war damit oberster Statistiker im gesamten Eurosystem. In dieser Funktion war Schubert auch in zahlreichen internationalen Gremien tätig – etwa dem Irving Fischer Committee der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), dem European Statistical Advisory Committe (ESAC) und anderen Institutionen und Organisationen. In Österreich war er Mitglied des Statistikrates der Bundesanstalt Statistik Österreich.

Vize-Gouverneur Andreas Ittner würdigte in seiner Laudatio die großen Verdienste Aurel Schuberts für die Statistik: „Aurel Schubert hat wahrhaftig Großes für die Statistik geleistet – nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa und darüber hinaus. Die Vernetzung und Zusammenarbeit in der statistischen Community waren ihm während seines gesamten Berufslebens wichtig. Als Pionier und Brückenbauer auf seinem Fachgebiet war ihm der permanente und intensive Austausch zwischen amtlicher, angewandter und akademischer Statistik stets ein Anliegen.“

Aurel Schubert veröffentlichte auch eine große Anzahl an Fachpublikationen auf den Gebieten der Monetärstatistik, der Bankenpolitik bzw. -geschichte. Besonders erwähnenswert ist etwa seine umfangreiche Abhandlung „The Credit-Anstalt Crisis of 1931“, die von der Cambridge University Press herausgegeben wurde.

Als Honorar-Professor lehrt Aurel Schubert heute noch an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) sowie an zahlreichen anderen akademischen Einrichtungen und widmet sich intensiv der Wissens- und Erfahrungsweitergabe.

Die OeNB gratuliert Aurel Schubert sehr herzlich zur Ehrenmitgliedschaft in der ÖSG.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Dr. Christian Gutlederer
Pressesprecher
(+43-1) 404 20-6900
christian.gutlederer@oenb.at
www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0001