FPÖ-Hafenecker und ÖVP-Ottenschläger ad NEOS: „NEOS dürften nun auch beim Taxi- und Mietwagengewerbe aus der Glaskugel lesen“

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Verkehrssprecher der Regierungskoalition zeigen sich über die Ankündigung einer Pressekonferenz der NEOS mehr als erstaunt. „Die Pinken dürften wohl in ihrer Geltungspanik auch beim Thema der Neuregelung des Taxi- und Mietwagengewerbes aus der Glaskugel lesen, denn Gesetzesentwurf gibt es dazu noch keinen - die Verhandlungen mit Steakholdern und Ministerien verlaufen sehr positiv und auf Hochtouren. Alle Äußerungen zu diesem Thema sind also nur Mutmaßungen und Verunsicherungen zulasten der Gewerbetreibenden und Bürger. Falls die NEOS aber bereits in die Zukunft reisen können, wäre es uns sehr genehm, das fertige Gesetz von ihnen vorab zu erhalten “, so der freiheitliche Generalsekretär und FPÖ-Verkehrssprecher NAbg. Christian Hafenecker und der ÖVP-Verkehrssprecher NAbg. Andreas Ottenschläger unisono. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at
bzw.
Freiheitlicher Parlamentsklub
01/40110/7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003