Einladung PK Plattform Patientensicherheit: „Digitalisierung und Patientensicherheit“ - 19.11.18 - 09.30 h

Wien (OTS) - Der Megatrend Digitalisierung hat das Gesundheitswesen komplett erfasst und ist auch im Bereich der Patientensicherheit nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Die Schnittstellen von Digitalisierung und Patientensicherheit sind vielfältig: Roboter und roboterassistierte Systeme, Telemedizin sowie E-Health sind längst keine ferne Zukunftsmusik mehr, sondern Alltag in der Patientensicherheit. Das bringt viele Chancen, aber auch neue Fragestellungen mit sich. Für die Plattform Patientensicherheit, die heuer ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, stand das Jahr 2018 mit Aktionswochen, internationalen Arbeitsgruppen und Handlungsempfehlungen ganz im Zeichen der Digitalisierung. Gemeinsam mit Experten des österreichischen Gesundheitswesens geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Spannungsfeld „Digitalisierung und Patientensicherheit“ sowie einen Ausblick auf die neue Initiative „Vision 2040 – keine vermeidbaren Todesfälle mehr im Krankenhaus“.

Die Österreichische Plattform Patientensicherheit lädt zu einer Pressekonferenz ein.

Thema: "Digitalisierung und Patientensicherheit"

Ihre GesprächspartnerInnen:
• Brigitte Ettl, Präsidentin der Österreichischen Plattform
Patientensicherheit und Ärztliche Direktorin am Krankenhaus Hietzing
• Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer
und der Ärztekammer für Wien
• Peter Klimek, Medizinische Universität Wien, Zentrum für
Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente Systeme
• Gerald Bachinger, Sprecher der PatientenanwältInnen
• Maria Kletecka-Pulker, stellvertretende Leiterin des
Instituts für Ethik und Recht in der Medizin und Geschäftsführerin
der Österreichischen Plattform Patientensicherheit

Datum: 19.11.2018, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer Veranstaltungszentrum 1. Stock
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bosko Skoko
E-Mail: bosko.skoko@kommunikationsmacherei.at
Mobil: 0699/1 405 78 49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001