NEOS zu Berner Club: Diese Regierung ist ein Sicherheitsrisiko für Österreich

Stephanie Krisper: „Gerade in Zeiten von globalen terroristischen Bedrohungen ist es fatal, wenn Österreich von Informationen abgeschnitten wird."

Wien (OTS) - „Die schwarz-blaue Regierung ist das größte Sicherheitsrisiko für Österreich“, so NEOS-Sprecherin für Inneres Stephanie Krisper zum Informationsausschluss Österreichs aus dem Berner Club. „Die versuchte Machtübernahme Kickls im BVT hat dazu geführt, dass Österreich nicht mehr mit internationalen Partnern zusammenarbeitet. Es ist aber gerade in Zeiten globaler terroristischer Bedrohungen fatal, wenn österreichische Geheimdienste von Informationen ausgeschlossen werden. Ich erwarte mir hier auch rasch klare Antworten von Bundeskanzler Kurz. Alles andere wäre verantwortungslos! Die sicherheitspolitischen Herausforderungen in Europa sind zu groß, um hier weiter kommentarlos zuzusehen."

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0002