Aviso, 15.5. – SPÖ-Klubenquete „Die neue Wohnungsfrage und der gemeinnützige Wohnbau“ mit Kern, Becher, Blanik und ExpertInnen

Wien (OTS/SK) - Wie trägt der gemeinnützige Sektor zur Schaffung von leistbaren Wohnungen bei und wie sollen aktuelle Bedrohungen für leistbares Wohnen, wie explodierende Grundkosten, Wohnraumspekulation und Angriffe auf die soziale Durchmischung im Wohnbau, wirksam abgewehrt werden? Darüber diskutiert der SPÖ-Parlamentsklub kommenden Dienstag in einer Enquete mit ExpertInnen aus Österreich, Deutschland und von der Internationalen Mieterschutzorganisation IUT. SPÖ-Klubobmann Christian Kern und SPÖ-Wohnbausprecherin Ruth Becher eröffnen die Veranstaltung. ****

Zeit: Dienstag, 15. Mai 2018, 10 bis 13 Uhr
Ort: Palais Epstein, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1010 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen!

Das Programm im Detail:

Eröffnung: Mag.a Ruth Becher, SPÖ-Wohnbausprecherin, Abgeordnete zum Nationalrat
Begrüßung: Mag. Christian Kern, SPÖ-Klubobmann

Keynotes von

Prof.in (FH) Dr. Elisabeth Springler, Leiterin Bachelor- und Masterstudiengang Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung:
„Die Rückkehr der Wohnungsfrage. Entwicklungslinien und Ansätze“

Christian Amlong, Geschäftsführer GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München: „Die Wohnungskrise in Deutschland. Perspektiven für leistbares Wohnen“

Podiumsdiskussion „Die neue Wohnungsfrage und der gemeinnützige Wohnbau“ mit

Mag.a Ruth Becher
Barbara Steenbergen, Leiterin EU-Verbindungsbüro International Union of Tenants
Mag. Michael Chalupka, Direktor Diakonie
Dipl. Ing. Elisabeth Blanik, Landesparteivorsitzende SPÖ-Tirol, Klubobfrau und Wohnbausprecherin Tirol
Prof. Mag. Karl Wurm, Obmann des Österreichischen Verbandes Gemeinnütziger Bauvereinigungen
Dir. Markus Sturm, Obmann des Vereins für Wohnbauförderung

Anmeldungen bitte unter: E-Mail: monika.schmidl@spoe.at, Tel.: (01) 40110 3463

(Schluss) wf/mr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001