Terminaviso für die Medien: Montag, 16. April, Wechsel an der Spitze des Pensionistenverbandes Österreichs

Im Rahmen des Verbandstag des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) übergibt Karl Blecha an Dr. Peter Kostelka

Wien (OTS) - Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ), die stärkste Seniorenorganisation Österreichs, hält am Montag, dem 16. April 2018, seinen Ordentlichen Verbandstag (Bundeskonferenz) in Wien ab.

Dieses höchste Gremium des PVÖ tagt alle vier Jahre, erwartet werden ca. 400 PensionistenvertreterInnen aus ganz Österreich. 

Höhepunkte am Vormittag werden die Reden von Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha und von SPÖ-Vorsitzendem Mag. Christian Kern sein. Bei der anschließenden Wahl des Verbandspräsidenten wird es zu einem Wechsel an Spitze des PVÖ kommen: Karl Blecha kandidiert nach fast zwei Jahrzehnten als PVÖ-Präsident nicht mehr. Sein Nachfolger soll der frühere Volksanwalt Dr. Peter Kostelka werden, dessen Antrittsrede einen weiteren Höhepunkt erwarten lässt.  

Geplanter Ablauf im Detail:
09:00 Uhr: Eröffnung des Verbandstages
09:30 Uhr: Rede PVÖ-Präsident Karl Blecha
10.45 Uhr: Rede SPÖ-Vorsitzender Mag. Christian Kern
14:00 Uhr: Bekanntgabe des Wahlergebnisses
anschließend: Rede des neu gewählten Präsidenten

Verbandstag des Pensionistenverbandes Österreichs 
Montag, 16. April 2018, 09:00 bis ca. 15:00 Uhr
Studio 44, Rennweg 44, 1030 Wien 

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Aufgrund der Platzverhältnisse wird dringend um Registrierung gebeten:
Telefonisch unter 01 313 72 DW 18 (Herr Papelicki) oder per Mail an redaktion@pvoe.at

 

 

Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs
Andreas Wohlmuth
Generalsekretär
0664 48 36 138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVO0002