Neues Volksblatt: "Richtiger Zeitpunkt" von CR Christian HAUBNER

Ausgabe vom 9. April 2018

Linz (OTS) - Es ist goldrichtig, gerade jetzt der chinesischen Staatsspitze einen Besuch abzustatten. Denn die Wirtschaftsmacht stellt einen riesigen Markt mit ebensolchen Chancen für heimische Betriebe dar, die mit neuen Absatzmärkten im Reich der Mitte ihre Hauptsitze in Österreich — und damit rot-weiß-rote Arbeitsplätze — weiter absichern können.
Goldrichtig ist der Zeitpunkt nicht zuletzt vor dem Hintergrund des eskalierenden Handelskriegs zwischen China und den USA. Es gilt für Europa, sich strategisch klug zu positionieren. Nicht zuletzt weil Österreich im zweiten Halbjahr den EU-Vorsitz innehaben wird, ist es daher richtig, für gute Kontakte zu sorgen.
Und ebendiese guten Kontakte können auch auf internationaler Ebene selbst in Zeiten digitaler Revolutionen am besten von Angesicht zu Angesicht geknüpft werden. Dies gilt umso mehr in einem Land wie China, in dem Etikette sowie gesellschaftliche Umgangsformen einen noch höheren Stellenwert einnehmen wie etwa in europäischen Ländern, und in dem die Politik besonders eng mit der Wirtschaft verknüpft ist.
Genau aus diesem Grund ist es auch richtig, kritische Themen nicht unbedingt publikumswirksam zu erörtern. Nicht etwa, weil man sich davor drücken möchte. Sondern weil es schlicht nicht nur nichts bringen, sondern in jeder Hinsicht kontraproduktiv wirken würde. Auch hier gilt: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVB0001