Launsky: Die nahezu Verdreifachung der Mangelberufe wurde von SPÖ-Minister Stöger erlassen

Erlass von Sozialminister Stöger vom 15.12.2017

Wien (OTS) - "Die Ausweitung der Mangelberufsliste von 11 auf 27, also die nahezu Verdreifachung der Mangelberufe wurde von SPÖ-Sozialminister Alois Stöger erlassen. Der Erlass wurde am 15. Dezember 2017 verabschiedet, drei Tage vor der Angelobung der neuen Bundesregierung. Der Erlass ist zugänglich und erhältlich im behördlichen Rechtssystem unter
https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/II/2017/377/20171215. Die neue
Bundesregierung hat zudem noch keinerlei Maßnahmen zum Fachkräftebedarf beschlossen. Ich hoffe, damit einen Beitrag zur Versachlichung geliefert zu haben", betont heute Regierungssprecher Peter Launsky zu Aussagen der Opposition.

Rückfragen & Kontakt:

Peter Launsky-Tieffenthal
Regierungssprecher
E-Mail: peter.launsky@bka.gv.at
Twitter: @RegSprecher_AT

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001